Allgemein

Butterfly cut: Die Trendfrisur 2024, die einfach allen steht

Artlando Wandbilder

Du bist auf der Suche nach einer neuen Frisur, die deine Mähne aufpeppt und dir mehr Volumen verleiht? Dann ist der Butterfly Cut genau das Richtige für dich!

Der Haarschnitt ist die Trendfrisur 2024 und vereint zwei Frisuren in einer – er ist eine Mischung aus einer Kurzhaarfrisur und einem langen Haarschnitt. Mit dem Butterfly Cut kannst du also die Coolness von kurzen Haaren genießen, ohne an Länge zu verlieren.

Der Haircut erinnert ein wenig an die zarten Flügel eines Schmetterlings und ist nach ihm benannt. Der Haarschnitt besteht aus raffinierten Stufen in verschiedenen Längen am Oberkopf, wobei die kürzeste Partie etwa Kinnlänge hat.

Durch die Stufen bekommt das Deckhaar mehr Volumen und deine Haare wirken insgesamt voluminöser und gesünder. Der Butterfly Cut ist besonders lässig und eignet sich für alle Haartypen und Gesichtsformen.

Stars wie Jennifer Lopez haben diesen bereits für sich entdeckt und tragen ihn in verschiedenen Varianten.

Was ist der Butterfly Cut?

was ist der butterfly cut

Der Butterfly Cut ist ein trendiger Haarschnitt, der 2023 besonders angesagt ist und auch im Jahr 2024 angesagt bleibt. Der Name des Haarschnitts kommt von der Form, die an die Flügel eines Schmetterlings erinnert. Dieser Cut vereint die Vorteile von kurzen und langen Haaren und verleiht der Frisur mehr Volumen und Strähnen.

Der Haarschnitt ist eine perfekte Wahl für Frauen, die eine Veränderung wünschen, ohne ihre Haare stark zu verkürzen.

Dieser Haircut ist ein mittellanger Haarschnitt, der die Länge der Haare beibehält, aber durch Stufen und Schnitte mehr Volumen und Bewegung in die Mähne bringt.

Wem steht der Butterfly Cut?

Frauen mit ovalen, eckigen und herzförmigen Gesichtern können den Haarschnitt tragen und von der mehr voluminösen Frisur profitieren. Dieser Haarschnitt kann auch Frauen mit dünnem Deckhaar helfen, mehr Volumen zu erzielen.

Wenn du jedoch lockiges Haar hast, ist der Haarschnitt möglicherweise nicht für dich geeignet. Da dies die Haare zu stark ausdünnen und die Locken verlieren lassen kann.

So stylst du die Trendfrisur 2023: Styling-Tipps für den Butterfly Cut

styling tipps für den Butterfly cut

Dieser Haircut eignet sich perfekt für alle, die gerne den coolen Look eines Bobs hätten, sich aber nicht von ihrer langen Mähne trennen möchten. In diesem Abschnitt erfährst du, wie du ihn stylst und welche Styling- und Pflegetipps du beachten solltest.

Steht der Butterfly Cut mir?

Dieser Haarschnitt steht fast jedem. Die Frisur ist besonders für Frauen geeignet, die feines Haar haben und mehr Volumen wünschen.

Auch Frauen mit einer ovalen oder herzförmigen Gesichtsform können die Trendfrisur tragen. Wenn du dir unsicher bist, ob dir der Haarschnitt steht, frage am besten deinen Friseur um Rat.

Um ihn zu stylen, benötigst du eine Rundbürste, einen Föhn und eventuell einen Lockenstab. Wasche deine Haare und föhne sie anschließend trocken. Teile dein Haar in zwei Partien und arbeite dich von unten nach oben durch. Verwende die Rundbürste, um mehr Volumen in dein Haar zu bringen.

Wenn du locken möchtest, verwende einen Lockenstab und drehe einzelne Strähnen ein.

Wie kannst du mehr Volumen in den Butterfly Cut bringen?

Um mehr Volumen in den Cut zu bringen, solltest du das Deckhaar stufig schneiden lassen. Auch ein seitlicher Scheitel kann mehr Volumen bringen.

Um das Haar voluminöser zu gestalten, kannst du das Haar am Oberkopf leicht antoupieren und mit Haarspray fixieren.

Pflegetipps für den Butterfly Cut

Um den Butterfly Cut gesund und glänzend zu halten, solltest du regelmäßig eine Haarkur verwenden. Auch ein Haaröl kann das Haar pflegen und glänzender machen. Vermeide es, das Haar zu oft zu waschen, da dies das Haar austrocknen kann.

Wie stylst du den Butterfly Cut für den Alltag?

Für den Alltag kannst du den Haarschnitt lässig tragen. Binde das Haar zu einem Pferdeschwanz oder einem Dutt zusammen. Auch ein seitlicher Zopf oder eine Partie des Haares, die du aus dem Gesicht kämmst, kann den Butterfly Cut alltagstauglich machen.

Fazit

Der Butterfly Cut ist die Trendfrisur 2024 und eignet sich perfekt für Frauen, die einen Kurzhaarschnitt möchten, sich aber nicht von ihrer langen Mähne trennen möchten. Mit ein paar Styling- und Pflegetipps kannst du ihn perfekt in Szene setzen und ihm mehr Volumen und Glanz verleihen.

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in:Allgemein

Next Article:

0 %