Beauty & Fashion

Graue Haare mit Strähnchen aufpeppen: Entdecke die neuen Techniken und Varianten für ein Strähnchen-Upgrade

Artlando Wandbilder

Wie sehe ich mit grauen Haaren aus?“ Dieses Statement ist heutzutage keine Selbstanklage mehr, sondern der schmeichelhafte Ausdruck von Selbstbewusstsein.

Prominente wie TV-Moderatorin Birgit Schrowange machen es uns vor und stehen zur grauen Haartracht: sei es, nachdem sie früh graue Haare bekommen haben, wie Jennifer Anniston und Kate Moss, oder, weil sie im Alter ihre Farbe verlieren, wie bei den Hollywood-Blondinen Meryl Streep und Jane Fonda.

Der neueste Haartrend sind Frisuren, die das Silbergrau mit Strähnchen aufpeppen: Lowlights im weißen Haar, blonde Strähnchen im Silberhaar und feine, aschblonde Glanzreflexe.

Welche Strähnchen bilden die schönsten Kontraste zum Naturhaarton, was verbirgt sich hinter Färbetechniken wie Babylights und Balayage, und welcher Schnitt und welche Pflege passen zum Strähnchen-Look?

Wir erklären es dir!

Welche Strähnchen-Varianten und -Techniken für graues Haar?

Welche strähnchen variante technik für graues haar

Von Hair Frosting über Grey Blending bis zu Ombré-Strähnchen gibt es verschiedenste Färbetechniken, die weiß-graue Haare und graue Haaransätze gekonnt in Szene setzen.

Die Wahl der richtigen Haarfarbe ist ebenfalls entscheidend. Es empfiehlt sich, eine Farbe zu wählen, die gut zur natürlichen Hautfarbe und Augenfarbe passt. Eine professionelle Farbberatung kann hierbei hilfreich sein.

Im Folgenden erfahre alles über die verschiedensten Strähnchen-Arten, dunkle und helle Strähnchen und die passende Haarfarbe für graues Haar.

Von A bis Z: Alles, was du über Strähnen färben wissen musst

Von A bis Z Alles, was du über Strähnen färben wissen musst

Versteck das Herauswachsen mit zarten Babylights

Grau haare mit babylights strähnen

Babylights sind dezente Highlights, die die ersten silbrigen Haaransätze kaschieren.

Sie imitieren in zartem Aschblond oder Bronze natürliche, von der Sonne aufgehellte Strähnchen. Fein und direkt am Ansatz angebracht, überspielen Babylights gut das Herauswachsen der Strähnen.

Balayage: Kaschiere graue Strähnchen mit natürlichen Haar-Highlights

 balayage kaschiere graue strähnen

Balayage (übersetzt: Fegen) ist das freihändige Setzen blonder Strähnchen-Akzente, die Frauen mit grauen Haaren natürliche-schimmernde Reflexe verleihen. Für die Balayage wird eine Blondierung mit einem Pinsel auf einzelne Haarsträhnen getupft.

Nach der Einwirkzeit kann eine Intensivtönung die Strähnchen passend zum Haut- und Haartyp akzentuieren, etwa messingfarben, aschblond oder golden.

Die aus Paris stammende Balayage-Technik eignet sich auch, um erste graue Strähnchen im Haar (oder weiße Strähnchen im grauen Haar) zu kaschieren. Ein hellerer Haarton an den Schläfen und am Scheitel lässt den Look natürlich wirken.

https://www.pinterest.com/pin/789115165981267772/

Grey Blending: Typgerechte Nuancierung mit Highlights und Lowlights

Grey blending Highlights und Lowlights

Grey Blending ist ein Gesamtkonzept für die Nuancierung des Silberschopfs, das typgerechte Highlights und Lowlights in Trendtönen wie Aschgrau, Eisblond und kühlem Grau setzt, um deiner Frisur atemberaubenden Pep zu verleihen. Begib dich dazu in die Hände eines erfahrenen Friseurs.

Hair Frosting: Ton-in-Ton Strähnchen für einen natürlichen Look

Hair Frosting für einen natürlichen Look

Hair Frosting ist ideal fürs Nachfärben grauer Haare. Die Strähnchen werden dabei ebenfalls freihändig aufgesetzt, nur von den Ansätzen bis in die Spitzen. Am besten gelingt das in London ersonnene Hair Frosting bei weißem und grauem Haar Ton-in-Ton, also durch das Aufhellen grauer Strähnchen oder das Setzen hellgrauer Akzente im weißen Haar.

Highlights und Lowlights sind gleichbedeutend mit hellen und dunklen Strähnchen.

Highlights und Lowlights sind gleichbedeutend mit hellen und dunklen Strähnchen.

Highlights dürfen blond sein oder natürliche Reflexe der Ursprungshaarfarbe aufnehmen, um dem Haar Struktur zu verleihen. Sie werden auf Folie vom Ansatz bis in die Spitzen gefärbt und eingehüllt, um eine leuchtende Farbtiefe zu erzielen.

Ist der gewünschte Strähnchenton heller als das Haupthaar, werden zunächst einzelne Partien blondiert, um sie im zweiten Schritt zu färben.

https://www.pinterest.com/pin/131519251609465662/

Lowlights erzielen einen soften, natürlichen Look und verleihen ihm Tiefe. Ob via Tönung, Intensivtönung oder permanenter Farbe:

Lowlights sind außerdem perfekt, um einzelne graue Strähnchen im braunen oder roten Haar durch dunklere Nuancen abzudecken.

Ombré-Strähnchen kommen aus Hollywood und folgen dem Prinzip des Farbverlaufs. Ihr Prinzip ist einfach: Nuanciere dein Grau durch das Aufhellen seiner Spitzen.

Ist dein Haupthaar weiß, färbe seine Spitzen dezent dunkler ein, etwa durch graue oder aschblonde Akzente (Reverse Ombré). Diese Färbetechnik erfordert viel Fingerspitzengefühl. Du solltest sie im Zweifelsfall dem Salon überlassen.

Benötigt gesträhntes, graues Haar besondere Haarpflege?

Ob dunkel gesträhnt oder aufgehellt: Die Wirkung deiner grauen Haarpracht nach dem Färben und Nachfärben hängt entscheidend von der richtigen Pflege ab. Grauen bzw. weißen Haaren fehlt der natürliche Farbstoff Melanin, was sie besonders empfindlich gegenüber UV-Licht macht.

Im Alter produziert unsere Kopfhaut zudem weniger Öl. So werden die Haare schneller spröde.

Um dein gesträhntes Haar aufzufrischen, empfiehlt sich deshalb seine Pflege mit einem Feuchtigkeitsshampoo, beispielsweise mit Aloe vera, und einem passenden Leave-in-Conditioner.

Ab und an eignet sich ein Silber Shampoo, das unerwünschte Gelbtöne neutralisiert – nur nicht zu häufig, um nicht lila getönte Strähnen zu erhalten.

Einmal wöchentlich solltest du dir zusätzlich eine Haarmaske gönnen, die deine Haare intensiv nährt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Welcher Haarschnitt und welche Strähnchen für welchen Typ?

welcher haarschnitt und welche strähnchen Typ

Wenn die Haare ergrauen, werden sie meist feiner. Überlege dir vor dem Färben, ob du dein schulterlanges Haar durchstufen lassen magst, um ihm mehr Volumen zu verleihen, oder ob du auf einen stufigen Choppy Bob, einen im Nacken kurzen Wedge Bob oder einen frechen Pixie umsteigst.

Nun gilt es, die passenden Highlights zu setzen: passend zum Teint, zur Augenfarbe und deinen Augenbrauen. Lass‘ dich dazu am besten vom Coiffeur beraten, er bzw. sie wird dir ein Grey Blending in den für dich passenden, kühlen oder warmen Farbtönen vorschlagen.

Welche Styling-Produkte sind für graues Haar essentiell?

Mit diesen Stylingprodukten boostet du die Leuchtkraft deiner grau pigmentierten Haare und verleihst ihnen Halt und Glanz:

  • Sind deine Haarstrukturen trocken, verwende nach dem Leave-in-Conditioner zusätzlich ein feuchtigkeitsspendendes Haaröl.
  • Anschließend verleiht ein Volumen-Schaumfestiger deinem feinen Haar von den Ansätzen bis in die Spitzen Halt und Sprungkraft.
  • Ein Hitzeschutzspray bewahrt deine Haare vor Schäden durch Föhnwärme und UV-Strahlung. Style sie nur sparsam mit dem Föhn, lieber kalt mit einer Rundbürste und den Fingerspitzen.
  • Ein pflegendes Spray fixiert dein langes bis mittellanges Haar.
  • Für das Stylen deines grauen Kurzhaar-Pixies ist ein Black Gel ideal. Es verleiht den Haarspitzen Halt, Volumen und ein geheimnisvolles Leuchten, für einen unwiderstehlichen Style!

Fazit zu graue Haare mit Strähnchen

Graue Haare mit Strähnchen zu stylen kann eine großartige Möglichkeit sein, das eigene Aussehen zu verbessern und den natürlichen Farbverlauf zu unterstützen. Ob es darum geht, graue Strähnchen zu kaschieren oder blonde Akzente zu setzen – es gibt viele Techniken und Varianten, um das Haar aufzupeppen.

Ob Balayage, Hair Frosting oder Grey Blending – es ist wichtig, die richtige Technik auszuwählen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Mit der richtigen Pflege und dem richtigen Styling können graue Haare mit Strähnchen atemberaubend aussehen…. und was sind deine Ideen, damit dein graues Haar zum absoluten Hingucker wird?

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
10
Interessant
13
Liebe es
0
Unsicher
8

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Next Article:

0 %