Lifestyle

Kreative Techniken, um deinem Zuhause Persönlichkeit zu verleihen 

Artlando Wandbilder

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen nicht nur ein Rückzugsort, sondern auch eine wunderbare Möglichkeit, der eigenen Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Das spiegelt sich nicht selten in der Inneneinrichtung wider. Doch einige tun sich schwer, hier ihre ganz eigene Note mit einfließen zu lassen.

Mit diesen kreativen Ideen schaffst du es aber hoffentlich auch, deine Wohnung besser zu gestalten. 

Deinem Zuhause Persönlichkeit verleihen: Tipps zur Gestaltung deines Wohnraums

deinem zuhause persönlichkeit verleihen

1. Pflanzen 

Pflanzen sind eine tolle Möglichkeit, die eigene Wohnung in einen ganz persönlichen Raum zu verwandeln. Während einige einen grünen Daumen beweisen können, verzichten andere lieber darauf. Zudem gibt es so viele Pflanzenarten, hier findet sicher jeder etwas, was ihm oder ihr gefällt.

Die Kreativität kommt hier bei der Wohngestaltung ins Spiel und wie Pflanzen aktiv in die Dekoration eingebunden werden. Natürlich sind auch Kunstpflanzen erlaubt, für alle, die sich keine echten Pflanzen zutrauen. 

2. Selbst Kunst erstellen 

Das mag im ersten Moment bei einigen Leuten Angstschweiß auslösen, aber es schadet absolut nicht, sich kreativ mit Pinseln und einer Leinwand auszulassen und diese Kunstwerke dann später in der eigenen Wohnung zu präsentieren.

Vielleicht entdeckst du ja so ein spannendes neues Hobby, von dem du vorher noch gar nicht wusstest, dass du es magst? Ausprobieren kannst du es auf jeden Fall einmal, um deiner Wohnung einen ganz persönlichen Charakter zu verleihen. 

3. Schalldämmung 

Besonders bei hohen Decken und großen, offenen Wohnungen sind die Schalldämmung oft ein Problem, vor allem, wenn du dich mit einer anderen Person unterhältst. Doch hier gibt es viele kreative Möglichkeiten, dem ein Ende zu setzen.

Akustikpaneele aus Holz sind zum Beispiel eine tolle Ergänzung und lassen sich in so gut wie jede Räumlichkeit integrieren, sehen nicht nur schick aus, sondern verhindern auch den Hall im Raum. Je nach Einrichtungsstil kannst du dich für eine bestimmte Holzfarbe und Verarbeitung entscheiden, um die Schalldämmung deiner Wohnung anzupassen. 

4. Blumenstecken 

Viele Menschen nutzen Blumen als natürliche Dekoelemente, aber greifen dabei oftmals nur auf gekaufte Blumensträuße zurück. Diese sehen zwar immer schick aus, aber sie sind keine Repräsentation der eigenen Persönlichkeit.

Hier lohnt es sich, einen Blick in Richtung Asien zu werfen, genauer gesagt Japan. Daher kommt das sogenannte “Ikebana”, also das traditionelle Blumenstecken, was Schönheit und Lebensphilosophie in einem vereint.

Besonders gut macht sich Ikebana in minimalistischen Einrichtungsstilen, aber probieren Sie sich ruhig aus und finden Sie Ihre ganz eigene Zusammenstellung von Blumen und Pflanzen. 

5. Beleuchtung 

Die Beleuchtung eines Raumes sagt überraschend viel über die eigene Persönlichkeit aus. Während einige Menschen auf eine große Deckenlampe zurückgreifen, nutzen andere lieber viele kleine Lampen, die im Raum verteilt sind.

Oftmals geht dies mit der eigentlichen Nutzung des Raumes einher, wann und wo genau Licht gebraucht wird. Hier lässt sich übrigens auch mit Farben spielen, von warmem und kaltem Licht bis hin zu bunten LED-Lampen. 

6. Bücherregal 

Lesen liegt aktuell wieder voll im Trend, und immer mehr Menschen greifen wieder zu Büchern.

Ein gut gefülltes Bücherregal sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt auch oft für Gesprächsstoff mit Gästen. Was du liest, ist völlig egal, immerhin geht es darum, dass deine eigene Persönlichkeit zum Vorschein kommt. Sortieren kannst du die Bücher alphabetisch oder nach Farben, je nach eigenem Stil. 

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in:Lifestyle

Next Article:

0 %