MarketingMindset

Erfolgreich dank Grundlagen der Farbpsychologie: Die Bedeutung und Wirkung von Farben im Marketing

Artlando Wandbilder

Farben haben einen großen Einfluss auf unsere Emotionen und Kaufentscheidungen. Jede Farbe kann bei Menschen unterschiedliche emotionale Reaktionen auslösen und somit unmittelbar das Verhalten und die Kaufentscheidungen der Verbraucher beeinflussen.

Marketer können diese Wirkung nutzen, um ihre Markenbotschaften effektiver zu kommunizieren und ihre Produkte erfolgreicher an die Zielgruppe zu verkaufen.

Dieser Artikel veranschaulicht anhand zahlreicher Beispiele nicht nur die Anwendungsbereiche der Farbpsychologie, sondern auch ihre beeindruckende Wirkung.

Was bedeutet Farbpsychologie im Marketing?

Farbpsychologie im Marketing

Die Farbpsychologie untersucht die Bedeutung von Farben und ihre Wirkung auf die menschliche Psyche, um ein tiefes Verständnis dafür zu gewinnen, wie sie in Werbung und Markengestaltung verwendet werden können, um die Emotionen und das Verhalten von Verbrauchern zu beeinflussen.

Sie unterstützt Marketer und Designer dabei, die richtigen Farbkombinationen und -Kontraste auszuwählen, um eine bestimmte Reaktion oder Stimmung bei der Zielgruppe hervorzurufen.

Farben sind ein wesentlicher Bestandteil der Markenidentität und ein mächtiges Werkzeug im Marketing. Ohne ein einziges Wort zu sagen, können Farben schnell Aufmerksamkeit erregen und Emotionen hervorrufen, was sie zu einem entscheidenden Faktor bei der Gestaltung von Produktverpackungen, Werbekampagnen und der Markenidentität insgesamt macht.

Eine sorgfältig geplante Farbstrategie kann dazu beitragen, eine starke visuelle Identität und Wiedererkennbarkeit für eine Marke zu schaffen und sie von der Konkurrenz abzuheben.

Je nach Botschaft an die Zielgruppe, wird jeder bestimmten Farbe eine Stimmung und Wirkung zugeschrieben. Die Verwendung von ruhigen, natürlichen Farben kann beispielsweise ein Gefühl von Naturverbundenheit und Umweltbewusstsein vermitteln, während kräftige, energiegeladene Farben dazu beitragen können, ein Gefühl von Abenteuerlust und Unternehmungsgeist zu wecken.

Möglichkeiten der Anwendung der Farbpsychologie im Marketing

Marketer können Farben in verschiedenen Bereichen ihrer Marketingstrategie einsetzen, darunter:

  • Logos und Corporate Design
  • Verpackungen
  • Werbematerialien
  • Websites und Online-Werbung
  • Ladendesign und Schaufensterdekoration
  • E-Commerce

Die Wirkung und Bedeutung der Farben im Marketing und Werbung

Bedeutung der Farben im Marketing

Rot

Die Farbe Rot wird mit Emotionen wie Liebe, Leidenschaft aber auch mit Wut in Verbindung gebracht. Sie ruft also starke emotionale Reaktionen hervor und wirkt stimulierend. Rot ist eine dynamische, energiegeladene und spannungsvolle Farbe, die viel Aufmerksamkeit erregt.

Das machen sich vor allem Unternehmen in Branchen für Lebensmittel, Sport, Freizeit und Unterhaltung zunutze.

Beispiele:

Coca-Cola:

Coca-Cola ist bekannt für sein ikonisches rotes Branding, das seit über einem Jahrhundert Bestand hat. Das markante Rot der Verpackung ist unverkennbar und trägt maßgeblich zum Wiedererkennungswert der Marke bei.

McDonald’s:

McDonald’s verwendet auch ein rotes Branding, das sich durch das Markenzeichen und die Verpackung der Produkte zieht. Die Farbe Rot steht in diesem Fall für Energie und Aufregung, was zu der Atmosphäre in vielen McDonald’s Restaurants passt.

Netflix:

Das knallrote Logo und die roten Hintergründe auf der Website und in der Werbung sollen die Leidenschaft und das Feuer widerspiegeln, das die Marke in der Unterhaltungsbranche entfacht.

Nintendo:

Das rote Design von Nintendo steht für Leidenschaft und Energie, was zu der aufregenden Welt der Videospiele passt.

Lego:

Die Farbe Rot steht in diesem Fall für Kreativität und Fantasie, die Werte, die Lego verkörpert.

Grün

Grün ist die Farbe der Frische, Natürlichkeit und Gesundheit. Kein Wunder also das diese Farbe von Unternehmen gewählt wird, die Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit vermitteln möchten.

Hierzu zählen Energieunternehmen, Ökotourismus, Gartenmärkte und Vertreibern von Bio-Lebensmitteln.

Beispiele:

Starbucks:

Die bekannte Kaffeehauskette nutzt ein grünes Signet und grüne Akzente in ihrer Markenidentität, um ihre Botschaft von Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein zu vermitteln.

BP:

Das Energieunternehmen BP zeigt mit der grünen Farbwahl, dass der Fokus des Unternehmens auf erneuerbaren Energiequellen und Nachhaltigkeit liegt.

Land Rover:

Die britische Automarke Land Rover verwendet Grün, um damit ihre Verbindung zur Natur und zum Outdoor-Lifestyle zu betonen.

Animal Planet:

Der TV-Sender, der sich auf Dokumentationen über Tiere und die Natur spezialisiert hat, verwendet ein grünes Firmenzeichen.

Whole Foods:

Das US-amerikanische Unternehmen im Bereich des Bio- und Naturkosthandels verwendet Grün in der Markenidentität, um eine Verbindung zu Natur und Umwelt herzustellen und das Unternehmen als verantwortungsvollen Anbieter von gesunden und umweltfreundlichen Produkten zu positionieren.

Blau

Blau ist die Farbe für Seriosität und Glaubwürdigkeit als auch für Sauberkeit und Hygiene. Die Farbe wirkt beruhigend und schafft dadurch eine vertrauenswürdiges Gefühl beim Verbraucher.

Blau in der Farbpsychologie ist besonders wichtig für die Außenwirkung von Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistern und Gesundheitsdienstleistungen.

Als Verpackungsfarbe wird Blau oft für Reinigungsmittel,- Waschmittel,- und Zahnpflegeprodukte verwendet.

Beispiele: 

Versicherungskonzerne und Banken

Wie AXA, Allianz, Deutsche Bank und Generali setzen alle auf die Stärke, Vertrauen und Seriosität symbolisierende Wirkung von Blau.

Facebook: 

Das soziale Netzwerk Facebook ist für seine blau-weiße Farbgebung bekannt. Das blau steht für das offene und verbindende Wesen des Netzwerks. Die Farbe ist zudem beruhigend und einladend und soll die Nutzer dazu ermutigen, sich auf der Plattform wohlzufühlen.

Ford:

Der Automobilhersteller Ford hat ebenfalls eine blaue Farbgebung für seine Firma gewählt. Die Farbe Blau soll für Zuverlässigkeit, Stärke und Qualität stehen, was gut zur Marke und ihrem Ruf passt.

Samsung:

Der südkoreanische Elektronikhersteller drückt mit der Farbe Innovation und Kreativität aus und soll das Image des Unternehmens als Vorreiter in der Technologiebranche unterstreichen.

HP:

Das bekannte IT-Unternehmen Hewlett-Packard (HP) hat für sich ein dunkles Blau gewählt, dass für Vertrauen, Seriosität und Professionalität stehen soll, was gut zum Unternehmen passt und ihre Positionierung als zuverlässiger Anbieter von Technologieprodukten unterstreicht.

Gelb

Die Farbe Gelb steht für Fröhlichkeit und Freundlichkeit und ist bestens dafür geeignet, eine positive und einladende Botschaft zu vermitteln. Sie wird mit der Sonne assoziiert und vermittelt deshalb auch ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit.

Besonders Unternehmen in Branchen wie Spielzeug, Kinderbekleidung und Familienreisen ziehen ihre Vorteile aus dieser positiven und animierenden Wirkung.

Beispiele: 

Nikon:

Das gelbe Zeichen vermittelt ein Gefühl von Kreativität und Spaß. Kombiniert mit der Farbe Schwarz drückte es Professionalität und Zuverlässigkeit aus.

Shell:

Das Shell-Logo ist seit den 1940er Jahren unverändert und die gelbe Farbe soll Energie, Optimismus und Freude vermitteln.

DHL:

Das gelbe Emblem von DHL ist weltweit bekannt und soll Geschwindigkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit symbolisieren.

Ikea:

Ikea verwendet gelbes Branding in Kombination mit Blau. Die gelbe Farbe steht für Fröhlichkeit, Kreativität und Erschwinglichkeit, während Blau Vertrauen und Zuverlässigkeit repräsentiert.

Orange

Ein knalliges Orange ist ähnlich wie Gelb, ein sehr positive und warme Farbe die als freundlich und ansprechend wahrgenommen wird. Orange steht außerdem durch die Assoziation mit Früchten und Sommer, für spritzige Frische und Unternehmungslust und Abenteuer.

Beispiele: 

Fanta:

Die Farbe passt gut zur fröhlichen, unbeschwerten Natur des Unternehmens und soll die Energie und den Spaß widerspiegeln, die mit dem Konsum des Getränks einhergehen.

Harley-Davidson:

Die Motorradmarke Harley-Davidson verwendet orange, um ihr Image als kraftvolles, freies und abenteuerliches Unternehmen zu vermitteln. Die Farbe wird oft mit der offenen Straße und der Sonne assoziiert und soll den Geist der Freiheit und Unabhängigkeit verkörpern.

Amazon:

Das orangefarbenes Pfeillogo des Online-Versandhändlers soll die Idee des schnellen und effizienten Versands vermitteln. Die Farbe soll Dynamik, Innovation und positive Energie symbolisieren und den Händler von anderen Einzelhändlern abheben.

EasyJet:

Das orangefarbenes Branding der britischen Fluggesellschaft hebt es von den traditionellen Fluggesellschaften ab. Die Farbe weckt Begeisterung, Lebendigkeit und Freundlichkeit und wird mit Spaß und Entspannung in Verbindung gebracht.

ING:

Die Farbwahl der niederländischen Bank ING soll Offenheit, Transparenz und Innovation darstellen und das Vertrauen und die Begeisterung der Kunden gewinnen.

Violett

Violett ist eine Farbe, die häufig mit Kreativität, Luxus, Spiritualität und Individualität assoziiert wird. Im Marketing kann die Verwendung von Violett dazu beitragen, eine raffiniertes, elegantes und kreatives Label zu präsentieren.

Mit ihrer mystischen und spirituellen Wirkung trifft die Farbe bei einer bestimmten Zielgruppe mitten ins Herz.

Bei der Verwendung von Violett im Marketing ist jedoch Vorsicht geboten, wird es in großen Mengen verwendet, kann es negative Assoziationen wie Aufdringlichkeit und Hemmungslosigkeit hervorrufen.

Beispiele:

Yahoo:

Das Internetunternehmen verwendet lila in all seinen Markenelementen. Lila soll Kreativität, Fantasie und Innovation vermitteln und passt gut zur Technologie- und Medienbranche, in der Yahoo tätig ist.

Cadbury:

Die britische Schokoladenmarke ist bekannt für ihr violettes Verpackungsdesign. Lila ist seit langem mit Luxus und Qualität verbunden und Cadbury verwendet es, um den Premium-Charakter seiner Produkte zu betonen.

Hallmark:

Das amerikanische Unternehmen Hallmark ist bekannt für seine Grußkarten, Geschenke und andere Artikel, die auf Feierlichkeiten und besondere Anlässe ausgerichtet sind. Lila wird in vielen seiner Produkte verwendet, um Stilbewusstsein, Raffinesse und eine festliche Atmosphäre zu vermitteln.

Twitch:

Die Streaming-Plattform, die hauptsächlich für ihre Live-Übertragungen von Videospielen bekannt ist, verwendet lila als Hauptfarbe in ihrem Branding. Da die Farbe mit Kreativität, Technologie und Innovation in Verbindung gebracht wird, passt si gut zu Twitch als Plattform für Gaming und Unterhaltung.

Syfy:

Der US-amerikanische Fernsehsender Syfy, der sich auf Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Inhalte spezialisiert hat, verwendet lila, um die Phantasie anzuregen. Die mystische Farbe passt gut zur fiktiven und übernatürlichen Welt, die in vielen Syfy-Produktionen dargestellt wird.

Rosa

In der Farbpsychologie steht die Farbe Rosa für Weiblichkeit, Sanftheit, Unschuld und Freude.

Das macht es zu einer perfekten Wahl für Unternehmen aus den Bereichen Mode, Kosmetik und Beauty, als auch für solche, die Produkte für Kinder herstellen. 

Victoria’s Secret:

Das Unternehmen ist bekannt für seine rosafarbene Markenidentität und ist ein wesentliches Element des visuellen Erscheinungsbilds. Die Farbe repräsentiert Feminität, Sinnlichkeit und Romantik. 

T-Mobile:

T-Mobile ist ein Mobilfunkanbieter, der den Farbton Magenta in seinem Branding verwendet. Die Farbe soll das Unternehmen von anderen Mobilfunkanbietern unterscheiden und steht für Innovation und Kreativität.

Barbie:

Die berühmte Puppe mit dem rosa Zeichen, vermittelt Mädchen ein Gefühl von Spaß und Fantasie. Die Farbe soll hierbei auch die Persönlichkeit von Barbie widerspiegeln, die oft als selbstbewusst und feminin dargestellt wird.

Baskin-Robbins:

Die bekannte Eis-Marke, will mit der pinken Farbe Spaß und Freude vermitteln, die die Menschen haben, wenn sie Eis essen.

Benefit Cosmetics:

Benefit Cosmetics ist ein Make-up-Label, das rosa Branding einsetzt, um mit ihrer verspielten Ästhetik, vor allem junge Frauen anzusprechen, die Freude an Beauty-Produkten haben. Die Farbe soll Weiblichkeit, Attraktivität und das Gefühl von Freude und Glück vermitteln, wenn man die Make-up-Produkte benutzt.

Schwarz

Schwarz steht mehr als jede andere Farbe für Eleganz, Luxus und Zeitlosigkeit. Darüber hinaus symbolisiert die Farbe Maskulinität und wird deshalb oft für Produkte verwendet, die speziell auf Männer ausgerichtet sind.

Es ist DIE Farbe für hochwertige High-End-Produkte wie Uhren, Schmuck, Autos, Spirituosen und Mode

Beispiele: 

Chanel:

Chanel ist weltweit bekannt für ihre Mode, Parfums und Accessoires. Das Schwarz im ikonischen Chanel-Emblem verkörpert das Erbe und die Tradition des Unternehmens und verleiht ihr eine zeitlose Ästhetik mit Fokus auf Luxus und Erlesenheit.  

Automarken

Wie Mercedes-Benz, BMW und Porsche verwenden schwarzes Branding, um ihre Position als Hersteller von Luxusfahrzeugen mit Eleganz und Hightech-Anspruch zu betonen.

Rolex:

Die Schweizer Luxusuhrenmarke, die seit Jahrzehnten für ihre klassische Eleganz und Exklusivität bekannt ist, verwendet Schwarz, um ihre hochwertigen, langlebigen und zeitlosen Markenqualitäten zu betonen.

„Black Label“:

Spirituosenhersteller bedienen sich der Farbe, um sich als hochwertig und luxuriös zu positionieren und die Einzigartigkeit und Extravaganz ihrer Premium-Produkte hervorzuheben.

Weiß

Neben Klarheit, Modernität, Frische, Reinheit und Unschuld schafft die Farbe Weiß eine helle, sterile und freundliche Stimmung.

Die Farbe Weiß wird oft als Verpackungsfarbe für Milchprodukte, Zahnpflege-, Medizin- und Wellnessprodukte sowie elektronische Geräte verwendet. Sie ist besonders in folgenden Branchen weit verbreitet:

  • Technologie- und Elektronikbranche: Paradebeispiel ist der weltbekannte Konzern Apple, der für sein minimalistisches Design bekannt ist und Weiß als Hauptfarbe in seinem Firmenzeichen und auf Geräten wie dem iPhone, iPad und MacBook verwendet. Das Weiß auf silbernem Hintergrund ist inzwischen zu einem Symbol für Innovation und Einfachheit geworden.
  • Hochzeitsbranche: Weiß ist die unumstrittene Lieblingsfarbe auf Hochzeiten. Sie symbolisiert Reinheit, Unschuld und Einheit.
  • Gesundheits- und Schönheitsbranche: Ob in Arztpraxen oder Kosmetikstudios, Weiß wird oft verwendet, um Reinheit, Sauberkeit und Gesundheit zu symbolisieren.
  • Architektur- und Innenarchitekturbranche: Weiße Wände betonen die Schlichtheit und Eleganz von Räumen und bewirken so eine seriöse und willkommene Atmosphäre.
  • Luxus- und Modebranche: Weiß wird oft als Farbe für exklusive Produkte und Designs verwendet, um Stil und Raffinesse zu symbolisieren.

Kontrastfarben

Kontrastfarben sind Farben, die aufgrund ihrer Positionierung im Farbkreis einen starken Kontrast zueinander bilden.

Kontrastfarben befinden sich normalerweise gegenüberliegend im Farbkreis, wie zum Beispiel Rot und Grün oder Blau und Orange. Sie werden oft in der Kunst und im Design verwendet, um Aufmerksamkeit zu erregen oder ein bestimmtes Gefühl oder eine bestimmte Stimmung zu erzeugen.

Im E-Commerce werden diese Farben genutzt, um bestimmte Produkte hervorzuheben und das Interesse der Kunden zu wecken.

Beispielsweise kann eine Website, die elektronische Produkte verkauft, rote Akzente auf einer blauen Hintergrundfarbe verwenden, um das Interesse der Kunden auf die neuesten Produkte oder Sonderangebote zu lenken. 

Eine andere Möglichkeit wäre die Verwendung von Kontrastfarben bei der Gestaltung von Call-to-Action-Buttons, um das Klicken auf diese Buttons zu fördern.

  • Schwarz und Weiß: Diese beiden Farben bilden den stärksten Kontrast, da sie komplett gegensätzlich sind. Sie werden oft in minimalistischen Designs und Logos verwendet, um eine klare und elegante Aussage zu machen (z. B. Nike).
  • Blau und Orange: Sie werden oft in der Werbung für Sportprodukte eingesetzt, da sie Aktivität und Energie symbolisieren (z. B. Fanta).
  • Rot und Grün: Diese Farben werden oft in der Weihnachtszeit verwendet, um festliche Stimmung zu erzeugen (z. B. Coca-Cola, die das rote Logo in der Weihnachtszeit zusätzlich mit grünen Elementen ergänzt).
  • Gelb und Violett: Diese beiden Farben erzeugen einen subtileren Kontrast als andere Paare. Sie werden oft in der Mode verwendet, um eine fröhliche Stimmung zu erzeugen (z. B. Yahoo!). 
  • Braun und Blau: Diese beiden Farben können einen interessanten Kontrast erzeugen, wenn sie in der richtigen Art und Weise kombiniert werden. Sie werden oft in der Natur- und Outdoor-Branche verwendet, da sie ein Gefühl von Natürlichkeit und Entspannung vermitteln (z. B. Timberland).

7 Best Practices für die Verwendung von Farbpsychologie im Berufsleben

Verwendung von Farbpsychologie
  • Kenne deine Zielgruppe: Verstehe die Vorlieben, Bedürfnisse und Emotionen deiner Zielgruppe, um die richtigen Farben für deine Marketingstrategien auszuwählen.
  • Mache dir Gedanken zu deiner Marke: Überlege, welche Emotionen und Assoziationen du vermitteln möchtest und wähle Farben, die zu diesen Zielen passen.
  • Verwende Farbkontraste: Verwende Farbkontraste, um Aufmerksamkeit auf bestimmte Teile deiner Marketingmaterialien zu lenken, wie z. B. Texte, Logos oder Call-to-Action-Buttons.
  • Vermeide Überlastung: Vermeide es, zu viele verschiedene Farben in einem Marketingmaterial zu verwenden. Verwende stattdessen eine begrenzte Palette an Farben, um ein harmonisches und ansprechendes Design zu erzielen.
  • Überprüfe auf Farbkompatibilität: Überprüfe, ob die Farben, die du verwendest, auf allen Geräten und Plattformen gut sichtbar sind und ob sie gut miteinander harmonieren.
  • Verwende Branchengängige Farben: Überprüfe, ob es für deine Branche typische Farben gibt und verwende sie, um eine schnelle Assoziation mit deinem Unternehmen zu erzielen.
  • Experimentiere und teste: Experimentiere mit verschiedenen Farbkombinationen und teste sie auf ihre Wirksamkeit, um die besten Ergebnisse für deine Marketingstrategien zu erzielen.

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
2
Liebe es
0
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in:Marketing

Next Article:

0 %