Gesundheit

8 lustige und skurrile Phobien: Angst vor langen Wörtern, Knöpfen, Enten & Co.

Skurrile Phobien: Von Phobien wie Klaustrophobie hast du wahrscheinlich schon einmal gehört oder sogar Personen kennengelernt, die an solch einer Phobie leiden. 

Von der Agoraphobie haben die wenigsten schon einmal gehört, doch diese Angststörung unterscheidet sich nur minimal von der Klaustrophobie. Sie beschreibt die Angst vor großen Dingen, die ebenfalls eine Art Platzangst auslösen. 

Doch es gibt noch weitere seltene und skurrile Phobien. Wir stellen dir 8 der ungewöhnlichsten und skurrilsten Phobien vor.

8 skurrile Phobien, die du noch nicht kennst

Skurrile Phobien, die du noch nicht kennst

Was genau ist die Phobie vor großen Dingen?

Eher seltene Phobien wie die Agorarphobie treten auf, wenn Betroffene sich von großen Dingen eingeengt fühlen. Doch die Phobie ist nicht nur auf Dinge beschränkt, sie kann auch ausgelöst werden, wenn man sich inmitten vieler Menschen befindet. 

Beispielsweise in überfüllten Zügen oder bei Veranstaltungen mit vielen Menschen kann die Phobie vor großen Dingen zu Angsterscheinungen führen.

Gibt es eine Phobie vor langen Wörtern?

Angst vor langen Wörtern ist ebenfalls eine lustige Phobie. Die fachliche Bezeichnung dieser Art von Angststörungen würde bei Betroffenen dieser Phobie wahrscheinlich sofort Angstzustände auslösen. 

Sie nennt sich nämlich Hippopotomonstrosesquippedaliophobie. Die Phobie selbst spiegelt sich also in ihrer Bezeichnung wider.

Was ist eine Pentheraphobie?

Eine Pentheraphobie ist die Angst vor der Schwiegermutter. Die Bezeichnung leitet sich aus dem griechischen Wort Penthera, was Schwiegermutter bedeutet, ab. 

Betroffene möchten ihre Schwiegermutter am besten gar nicht treffen oder bekommen bereits bei dem Gedanken an die Schwiegermutter Panik. Manche von der Phobie betroffenen Personen entwickeln sogar körperliche Symptome

Die Phobie kann sowohl Männer als auch Frauen betreffen.

Beschreibt eine Autophobie die Angst vor Autos?

Autophobie hat nichts mit Autos zu tun. Vielmehr geht es, um die Angst, allein zu sein. Wahrscheinlich hattest du selbst auch schon einmal dieses Gefühl und hast dir jemanden bei dir gewünscht. 

Personen, die an Autophobie leiden, tragen die Angst allein zu sein, ständig in sich. 

Sie haben das Bedürfnis, zu jeder Zeit von anderen Menschen umgeben zu sein. Wenn sie aber wirklich einmal allein sind, was in der Realität nun mal vorkommt, können sie sogar körperliche Symptome entwickeln.

Was ist eine Knopfphobie?

Wenn du an einer Knopfphobie leidest, machen dir Knöpfe Angst. Jegliche Kleidungsstücke oder andere Textilien, die zugeknöpft werden müssen, werden von Menschen mit Knopfphobie, also ungern oder gar nicht benutzt. 

Sie finden Knöpfe widerlich und möchten sie am liebsten gar nicht anfassen. 

Skurrile Phobien wie diese führen also dazu, dass man eher zum Klettverschluss oder zum Reißverschluss greifen muss.

Ist Angst vor Enten beobachtet zu werden eine Phobie?

Es gibt tatsächlich Menschen, die Angst haben, von Enten beobachtet zu werden. 

Die fachliche Bezeichnung lautet Anatidaephobie. Angst vor gewissen Tieren ist eigentlich keine Seltenheit, doch Betroffene dieser Phobie haben nicht direkt Angst vor Enten. Sie geraten nur in Panik, wenn sie sich von den Tieren beobachtet fühlen.

Warum gibt es Angst vor leeren Gläsern?

Seltene Phobien, wie die Angst vor leeren Gläsern, existieren in der Tat auch. 

Man spricht von Cenosillicaphobie, wenn eine Person Angst hat, dass sein oder ihr Glas leer wird. Besonders Alkoholabhängige können unter dieser Phobie leiden, denn bei einem leeren Glas können sie ihr Suchtverhalten nicht mehr ausleben.

Was genau ist die Angst vorm Telefonieren?

Bei einer Angst vor Telefonaten spricht man auch ganz einfach von einer Telefonphobie. Menschen, die diese Angst in sich tragen, nutzen lieber andere Möglichkeiten, jemanden zu kontaktieren. 

E-Mails zu schreiben, anstatt jemanden anzurufen, kann für diese Personen eine echte Erleichterung darstellen. 

Aber selbst wenn die von dieser Phobie betroffenen Menschen einen Anruf bekommen, kann dies in ihnen Panik auslösen. Sie möchten den Hörer nicht abnehmen und tun dies oft auch nicht.

Welche Ängste gibt es noch?

Es gibt unzählige seltene und skurrile Phobien, unter denen tatsächlich Menschen leiden. Fast jede für dich alltägliche Situation kann in manchen Personen echte Angst auslösen.

Viele dieser Phobien sind zwar keine diagnostizierten Angststörungen, jedoch sollte man die Ängste der Personen trotzdem ernst nehmen.

Hollywood-Stars, sind da keine Ausnahme. Angst vor Schweinen, Schmetterlingen, Kaugummi und Puppen? Auch Promis haben mit teils skurrilen Phobien zu kämpfen. Ein Star hat besonders viele Ängste.

Skurril: Die Ängste und Phobien der Stars

die ängste und phobien der Stars

Rihanna – Angst vor Fischen

Sie ist sexy, selbstbewusst und eine richtige Powerfrau. Auch wenn die Sängerin auf der Insel Barbados geboren wurde, leidet Rihanna tatsächlich unter einer Fischphobie. Der Grund dafür ist eine Kindheitserfahrung, als sie von einem Fischscharm gejagt wurde.

Angst vor Clowns

Diese Hollywood-Stars werden von einer ganz bestimmten Angst namens Coulrophobie geplagt. Dies ist eine übermäßige Angst vor Clowns.

Der Harry-Potter-Schauspieler Daniel Radcliffe, Robert Pattinson und „Fluch der Karibik“-Star Johnny Depp sind eindeutig keine großen Fans von Clowns.

Vogelkot & Vampir Lifting: Die 7 kuriosesten Beauty-Hacks weltweit

Nicole Kidmann und ihre Schmetterlings-Phobie

Zarte Wesen in den schönsten Farben, aber nicht für Nicole Kidman. Die Hollywood-Schauspielerin leidet unter der Lepidophobie. Sie hat große Angst vor Schmetterlingen.

Drehtüren?! – nicht bei Matthew McConaughey

Schauspieler Matthew McConaughey leidet unter einer sehr skurrilen Phobie – Drehtüren. Er selbst hat zugegeben, dass auch nur ihre Nähe ihn schon zum Schwitzen bringt.

Orlando Bloom und seine skurrile Phobie

Dass die Hollywood-Stars Angst vor Tieren haben, ist anscheinend keine Seltenheit. Denn auch Orlando Bloom, der in seiner Rolle als „Legolas“ hervorragend überzeugen konnte, hat Angst vor einem ganz gewissen Tier.

Der Schauspieler leidet an einer Schweine-Phobie.

Angeblich soll der Star am Set seines Films „Königreich der Himmel“ panisch vor einem frei laufenden Schwein weggerannt sein.

Keine Spielzeugpuppen für Hugh Jackman

Wir alle kennen ihn als Wolverine und als Wolverine hat er vor absolut gar nichts Angst, aber in Wirklichkeit sieht das bei Hugh Jackman schon anders aus. Den Hollywood-Star überkommt bei seiner Wolverine-Spielzeugpuppe, immer ein mulmiges Gefühl.

Grund dafür, dass er als Kind den Horrorfilm „Chucky – Die Mörderpuppe“ gesehen hat. Anscheinend war Hugh für diesen Film doch noch zu jung.

Oprah Winfrey – Kaugummi kauen verboten

Bei ihr im Studio gilt absolutes Kaugummi-Verbot. Die mega erfolgreiche Moderatorin Oprah Winfrey leidet unter einer Kaugummi-Phobie.

Schuld daran soll ihre Großmutter sein, die immer ihre Kaugummis überall hinklebte, um diese aufzubewahren. Oprah blieb des Öfteren daran kleben.

Woody Allen und seine vielen Phobien

Last but not least: Filmregisseur Woody Allen hat mit vielen Ängsten und teilweise wirklich skurrilen Phobien zu kämpfen.

Der Autor und Komiker hat Angst vor Duschen mit zentralen Abflüssen, Insekten, engen Räumen, Aufzügen, Tunneln und Woody Allen isst nur Bananen, die in genau sieben gleiche Teile geschnitten sind.

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr in:Gesundheit

Next Article:

0 %