Welche Coaching Nischen gibt es

Zahlreiche Menschen möchten der Selbständigkeit entfliehen und beruflich etwas Neues wagen. Einen Job ausüben, für den man brennt und die Arbeit zur Profession macht, klingt verlockend. So ist es nicht verwunderlich, dass zahlreiche Menschen auf der Suche nach Ideen für Coaching Nischen sind, um ihr Hobby zum Beruf werden zu lassen.

Doch welche Coaching-Nischen gibt es?

Was ist eine Nische im Marketing?

Unter Nischenmarketing Definition ist ein bestimmtes Segment innerhalb eines Marktes zu verstehen. Allerdings darf die Kundennachfrage in diesem Zielbereich noch nicht erfüllt sein.

Der Aufbau einer Nische ermöglicht es, einen neuen Kundenstamm aufzubauen, der bisher nicht ausreichend betreut oder übersehen wurde. In der Regel liegt hier der Fokus auf einer sehr engen Gruppe mit spezifischen Bedürfnissen.

Die Marketingstrategien grenzen sich hierbei von anderen ab, die sich an alle Kunden wenden, die sich für ein Produkt interessieren könnten.

Ein Nischenmarketing Beispiel für den Bereich Coaching ist beispielsweise der Laufbereich. Wenn du selbst begeisterter Läufer bist, kannst du zwischen Läufern deine Marktlücke finden.

Hier kannst du Trainingspläne und Coachings verkaufen.

Ein weiteres Nischenprodukte-Beispiel stellen Nahrungsergänzungsmittel dar. Wenn Ernährungswissenschaften deine Stärke ist, kannst du in dieser Nische ein Coaching anbieten.

Du kannst Menschen dabei helfen, abzunehmen oder ihnen zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen und gleichzeitig neben einem Coaching Nahrungsergänzungsmittel vertreiben.

Wie finde ich die richtige Coaching-Nische?

Wie finde ich die richtige Coaching Nische

Um deine passende Coaching-Nische zu finden, solltest du einen 4-Stufen-Prozess durchlaufen. Nur so kannst du deine passende Marktlücke finden.

Dieser 4-Stufen-Prozess besteht aus folgenden Stufen:

  • Stärken und Interessen identifizieren
  • Marktforschung betreiben
  • Ideale Kunden finden
  • Marketingstrategie auswählen und testen

Stärken und Interessen identifizieren

Um für dich passende Marktlücken Ideen zu finden, solltet du zunächst überlegen, was du gut kannst und dich interessiert. Nischenmarketingstrategien berufen sich auf die Stärken einer Marke.

Das bedeutet, dass du über außergewöhnliche Qualitäten verfügen solltest. Überlege am besten, welche Probleme du besser als deine Konkurrenz lösen kannst und was dich besonders auszeichnet.

Deine Ideen für Coaching Nischen sollten sich an deinen Fähigkeiten und Interessen orientieren.

Marktforschung betreiben

Um sicherzugehen, dass du profitable Nischen 2022 gefunden hast, solltet du prüfen, ob es sich um eine profitable Nische handelt. Dazu führst du am besten eine Wettbewerbsanalyse durch.

Dabei prüfst du, ob der Markt bereits andere Wettbewerber anbietet, die ein Produkt oder eine Dienstleistung in deiner angestrebten Nische anbieten und falls ja, was ihr Angebot genau umfasst.

Ideale Kunden finden

Um den idealen Kunden zu finden, dient eine Zielgruppenanalyse. So kannst du herausfinden, welche Bedürfnisse deine Zielgruppe hat, kannst aber gleichzeitig auch eine neue Marktlücke finden.

Denn je mehr du dich mit der Thematik beschäftigst, desto mehr Ideen findest du, wie du das Produkt oder Dienstleistung optimieren kannst, um dich so von deiner Konkurrenz abzuheben.

Marketingstrategie auswählen und testen

Sobald du dich für eine Marketingstrategie entschieden hast, kannst du nicht davon ausgehen, dass sie direkt den gewünschten Effekt erzielt. Du musst sie testen und kontinuierlich an deine Zielgruppe anpassen.

Wenn deine Ideen für Coaching Nischen nicht direkt funktionieren, bedeutet dies nicht, dass deine Idee schlecht ist. Vielmehr ist die Marketingstrategie nicht optimal umgesetzt.

EKS Methode im Nischenmarkting

EKS Methode im Nischenmarkteing

Die EKS Methode ist auch als Engpass konzentrierte Strategie bekannt. Hierbei werden jegliche strategischen Planungen und Tätigkeiten an einem einzigen Punkt gebündelt.

Durch dieses Vorgehen ist es möglich, überproportionale Ergebnisse zu erzielen. Zahlreiche Unternehmen glauben, dass diese Strategie derartig kompliziert ist, dass sie nur mit einem Unternehmensberater angewendet wird.

Allerdings ist dies gar nicht notwendig.

Für Coaching Nischen lässt sich die EKS Strategie anwenden

Das bedeutet für dich, dass du dich auf eine kleine Zielgruppe konzentrieren solltest. Versuche dich mit deinem Marketing an einer engumrissenen Zielgruppe zu orientieren.

Durch diese Spezialisierung wissen potenzielle Kunden, was sie in deinem Coaching erwartet. Dadurch werden genau die Gäste angezogen, die sich für deine Nische interessieren.

So sind Angebot und Nachfrage perfekt aufeinander abgestimmt.

Um dich langfristig auf dem Markt etablieren und profitable Nischen 2022 finden zu können, solltest du in jedem Fall die EKS Methode im Nischenmarkting anwenden.

Hier konzentrierst du dich auf eine kleine Zielgruppe und versuchst mit deinen Produkten und deinen Dienstleistungen genau diese Zielgruppe anzusprechen.

Wenn du dich an deinen Interessen und Fähigkeiten orientierst, wirst du zahlreiche Ideen für Coaching Nischen finden.

Aber auch hier gilt:

Probieren geht über Studieren. Wichtig ist, dass du deine Marketingmaßnahmen immer wieder auf deine Zielgruppe anpasst.

Und nur weil eine Marketingstrategie nicht das gewünschte Ergebnis erzielt, bedeutet das nicht, dass deine Coaching-Nische nicht die Passende ist.

Vielmehr weist deine Marketingstrategie noch ein wenig Optimierungsbedarf auf.

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Business