Was versteht man unter dem Begriff Role Model? Vielleicht hast du dich das schon einmal gefragt. Der Ausdruck wird in den Medien häufig genutzt, doch nicht jeder kann damit etwas anfangen.

Dabei sind Role Models ein wichtiger Bestandteil unserer vernetzten Gesellschaft. In diesem Beitrag geben wir dir nicht nur die Role Model Definition, sondern auch Beispiele für bekannte weibliche Role Models an die Hand.

Was ist ein Role Model?

Was ist ein Role model

Als Role Model (deutsch: Vorbild) wird eine Person bezeichnet, die für andere Menschen eine Vorbildwirkung auf einem oder mehreren bestimmten Gebieten einnimmt.

Häufig gelten berühmte Personen als Role Models, da sie durch ihr großes Publikum besonders einfach positiven Einfluss auf Menschen nehmen können.

Jedoch kann auch der Durchschnittsmensch zum Role Model werden – beispielsweise Eltern, die ihren Kindern mit gutem Beispiel vorangehen, oder Aktivistinnen und Aktivisten, die sich für eine wichtige Sache einsetzen.

>> Bereit für mehr Frauenpower? Es folgen 9 weibliche Start-ups – Von Frauen gegründete Unternehmen! <<

Role Model Beispiele

In der Wahrnehmung vieler Menschen sind hauptsächlich männliche Role Models vertreten. Namen wie Bill Gates, Mahatma Gandhi oder Albert Einstein sind in aller Munde – zurecht.

Trotzdem ist es für Frauen schwierig, sich mit diesen Persönlichkeiten zu identifizieren.

Daher möchten wir dir heute einige Frauen präsentieren, die mit ihren außergewöhnlichen Leistungen wichtige weibliche Vorbilder sind und Frauen auf der ganzen Welt inspirieren.

Emma Watson

Wenn du den Namen Emma Watson hörst, denkst du wahrscheinlich zuerst an die weltbekannte Harry Potter-Filmreihe. Die 31-jährige Schauspielerin hat jedoch einiges mehr zu bieten als ihre ehemalige Rolle der Hermine Granger.

Emma Watson engagiert sich bereits jahrelang als Aktivistin für Menschen- und Frauenrechte, Gleichberechtigung und Umweltschutz.

Unter anderem ist sie seit 2014 UN-Sonderbotschafterin für Frauen- und Mädchenrechte und hielt beim Weltwirtschaftsforum 2015 eine Rede zu diesem Thema.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Potterhead⚡ (@harry.potter.magic.000)

I don’t want other people to decide what I am. I want to decide that for myself. – Emma Watson

Greta Thunberg

Mit gerade einmal 15 Jahren initiierte die schwedische Klimaaktivistin Great Thunberg den ersten „Skolstrejk för klimatet“ (deutsch: Schulstreik für das Klima).

Was als einsamer Protest vor dem schwedischen Reichstag begann, wurde zu einer riesigen Klimaschutzbewegung.

Unter dem Namen „Fridays For Future“ streikten tausende Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt jeden Freitag für das Klima und eine nachhaltige Zukunft.

Greta Thunberg wurde somit zu einem wahren Role Model für Klimaschutz und durfte unter anderem auf dem UN-Klimagipfel 2019 eine Rede halten. Trotz teils scharfer Kritik blieb die junge Frau ihren Prinzipien treu und engagiert sich auch heute noch für das Klima.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Greta Thunberg (@gretathunberg)

Hope doesn’t come from words. Hope only comes from actions. – Greta Thunberg

Michelle Obama

Barack Obama ging als erster afroamerikanischer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika in die Geschichte ein und wurde als besonders sympathischer, nahbarer Präsident gefeiert.

Doch auch seine Ehefrau, die damalige First Lady Michelle Obama, ist nicht zu unterschätzen.

Sie ist nicht nur für ihre lockere und humorvolle Art bekannt und beliebt, sondern auch Gründerin verschiedener Initiativen zu den Themen Kindergesundheit, Bildung und Unterstützung von Veteranen.

Nach Ende ihrer Amtszeit veröffentliche Michelle Obama das Buch „Becoming“, das ihre Entwicklung zu einer starken, selbstsicheren Frau beschreibt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Obama (archived) (@michelleobama44)

Success isn’t about how much money you make. It’s about the difference you make in people’s lives. – Michelle Obama

Amanda Gorman

Die US-amerikanische Schriftstellerin und Aktivistin Amanda Gorman erlangte erstmals große mediale Aufmerksamkeit, als sie 2021 bei der Amtseinführung von Joe Biden ihr inspirierendes Gedicht „The Hill We Climb“ vortrug.

Die 22-jährige Afroamerikanerin setzt sich in ihrer Arbeit vor allem mit den Themen Rassismus, Feminismus und Unterdrückung auseinander.

Nach ihrem Auftritt ging es für Amanda Gorman steil bergauf. Sie zierte unter anderem die Cover der Magazine Time und Vogue, gab mehrere Interviews und wurde eingeladen, als erste Dichterin beim Super Bowl aufzutreten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Amanda Gorman (@amandascgorman)

We’ve learned that quiet isn’t always peace and the norms and notions of what just is, isn’t always justice – Amanda Gorman

Malala Yousafzai

Malala Yousafzai ist eine pakistanische Kinderrechtsaktivistin und die jüngste Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten.

Sie erhielt die Auszeichnung 2014 für ihr mutiges Engagement gegen die Herrschaft der Terrororganisation Taliban. Die Taliban hatten seit 2004 erheblichen Einfluss in Malalas Heimat gewonnen.

Mädchen und Frauen wurden unterdrückt und Bildung für sie unmöglich gemacht, indem Schulen für Mädchen zerstört wurden. Malala berichtete über einen Blog regelmäßig über ihre Erfahrungen und Ängste und setzte sich klar für Schulbildung für Frauen und Mädchen ein.

Im Jahr 2012 wurde Malala bei einem gezielten Attentat der Taliban durch mehrere Schüsse in Kopf und Hals schwer verletzt.

Wie durch ein Wunder überlebte sie und engagiert sich noch heute als Aktivistin – seit 2017 als offizielle Friedensbotschafterin der Vereinten Nationen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Malala Yousafzai (@wearemalalayousafzai)

If one man can destroy everything, why can’t one girl change it? – Malala Yousafzai

So geht Role Model auf Deutsch: Tijen Onaran & Verena Pausder

Auch Deutschland hat zahlreiche weibliche Vorbilder zu bieten. Zwei besonders bekannte deutsche Role Models sind Tijen Onaran und Verena Pausder.

Tijen Onaran

Tijen Onaran ist eine erfolgreiche deutsche Unternehmerin, Moderatorin, Speakerin und Autorin.

Außerdem ist sie CEO und Gründerin des Beratungs- und Netzwerkunternehmens Global Digital Women, das branchenübergreifend Frauen im Bereich Digitalisierung vernetzt, unterstützt und sichtbar macht.

Tijen steht vor allem für Diversity (deutsch: Diversität, Vielfalt) und die Gleichstellung der Geschlechter ein. Zu diesem Thema wird sie regelmäßig von großen Unternehmen für Vorträge und Beratungen geladen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tijen Onaran (@tijen.onaran)

Jede:r besitzt eine Personenmarke. Die Frage ist nur, ob man sie auch bewusst gestaltet. – Tijen Onaran

Verena Pausder

Tech-Gründerin Verena Pausder hat sich als Expertin für digitale Bildung einen Namen gemacht.

Sie hatte im Laufe ihrer Karriere bereits mehrere einflussreiche Positionen inne, unter anderem als Aufsichtsrätin bei comdirect. 2017 gründete Verena Pausder den Verein „Digitale Bildung für Alle“.

Zudem ist sie Gründerin von Fox & Sheep und den HABA Digitalwerkstätten – all das mit dem Ziel, Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Verena Pausder (@verenapausder)

Themen wie Chancengerechtigkeit oder Bildung sind Marathonprojekte, vergleichbar mit einer Gründung. Du musst durchhalten, wenn du wirklich was verändern willst. – Verena Pausder

Role Models als Inspiration und Vorbild

Role Models als Vorbild

Zusätzlich zu den hier genannten Frauen gibt es noch unzählige weitere weibliche Role Models, die du dir zum Vorbild nehmen kannst – egal ob berühmt oder aus deinem persönlichen Umfeld.

Role Models sind nicht nur Vorbilder, sondern machen auch Mut:

Sie zeigen, was alles möglich ist, wenn du deine Ziele nicht aus den Augen verlierst und deinen Prinzipien treu bleibst.

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Karriere