Corona Mindset Stark in und durch die Krise – Mit 9 Schritten zum Growth Mindset.

Die Corona-Pandemie hat weltweit für Aufsehen gesorgt, die Zahl der Infizierten und Toten wächst von Tag zu Tag. Wie man in Zeiten von Corona gesund bleibt, ist eines der Hauptthemen – das Ziel ist es, nicht zu husten, nicht zu niesen und kein Fieber zu bekommen. Aber wie kann man das Mindset, die psychische Gesundheit schützen? Expertinnen verraten 9 Schritten zum Growth Mindset.

Krise – wie äußert sich eine Krise?

Veränderung im Außen – gefühlter Kontrollverlust – Angst/Zukunftsangst

Es geht uns gut: Wir haben uns beruflich wie privat eingerichtet. Unser Leben verläuft mehr oder weniger planmäßig. Und plötzlich, ganz unerwartet, findet eine Veränderung im Außen statt.

Für viele von uns hat der weltweite Lockdown durch Corona im Frühjahr 2020 einschneidende und existentiell bedrohliche Veränderungen gebracht: Geschäfte werden von jetzt auf gleich geschlossen.

Aufträge storniert. Kurzarbeit angeordnet. Mitarbeiter entlassen. Eine Krise nimmt ihren Lauf. Auf einmal fallen sämtliche Pläne wie Kartenhäuser zusammen.

All das aktiviert unsere tiefsten Ängste: Existenzangst und Zukunftsangst.

Was passiert, wenn ich mich mit Corona infiziere? Wie soll ich meine Rechnungen bezahlen? Wie kann ich mein Geschäft am Leben erhalten und wie soll ich das bloß alles allein schaffen?

Was ist ein Growth Mindset?

Der Begriff Growth Mindset wurde 2006 von der Stanford Professorin Carol Dweckin in ihrem Buch mit dem Titel „Mindset“ geprägt.

Die Wissenschaftlerin zeigt auf, dass die grundlegenden Fähigkeiten einer Person durch Hingabe, Einsatz und Routine in Stärken ausgebildet werden. Dabei bildet der gesunde Menschenverstand und die Talente den Ausgangspunkt, um die Stärken zu entwickeln.

Die positive Erfahrung der eigenen Selbstbestimmung baut unsere Resilienz auf, besonders wie in Situationen durch Corona. Durch Nutzung der eigenen Stärken und der erfolgreiche Umgang mit Veränderungen fühlen wir uns stark und gewachsen.

Die Corona-Krise hat unsere tiefsten Ängste ins Bewusstsein geschwemmt. Daher reicht eine rationale Herangehensweise nicht aus, um ein Growth Mindset zu entwickeln.

Es ist notwendig sich mit der eigenen Gedanken- und Gefühlswelt auseinander zu setzen. Nur daraus kann sich eine nachhaltige Transformation der eigenen Persönlichkeit entfalten.

Mit 9 Schritten zum Growth Mindset – aus der Krise in eine erfolgreiche und erfüllte Zukunft

Mit 9 Schritten zum Growth Mindset – aus der Krise in eine erfolgreiche und erfüllte Zukunft

Wie brichst du aus dem negativen Gedankenkarussell aus?

Angst hemmt uns und lässt uns nicht mehr klar denken. Die Gedanken kreisen, wir denken im Tunnel, Wehmut überschwemmt uns und Sehnsucht nach Altem kommt auf.

Wir wollen an Gewohntem festhalten, das Alte wieder zum Laufen bringen. Wie schaffst du es nun aus dem Gedanken- und Gefühlskarussell auszubrechen und Chancen zu erkennen?

Das unterscheidet erfolgreiche Menschen von nicht-erfolgreichen: ein starkes positives Mindset.

Es ist unverzichtbar, die Veränderungen anzunehmen. Akzeptiere, dass du dich jetzt neu aufstellen musst. Das Alte gibt es nicht mehr. Vertraue auf dich und dein Können, gerade in einer Zeit wo urplötzlich unerwartetes wie Corona eintritt.

Im erfolgreichen Umgang mit Veränderung zeigt sich deine Resilienz. Verlasse die Opferrolle, in der du den Umständen oder anderen die Schuld an deiner derzeitigen Situation gibst.

Sei machtvoll. Übernimm Verantwortung für dich, dein Business und die Umwelt.

  • Was ist oder könnte deine Zukunftsvision sein?
  • Was musst du jetzt tun, um diese in der Zukunft Realität werden zu lassen?
  • In welche Richtung solltest du dein Denken und Handeln verändern?

Beachte: Wenn ein Plan nicht funktioniert, dann ändere den Plan, nicht das Ziel! Die meisten zweifeln an ihrem Ziel, wenn der Weg beschwerlich ist oder das Ziel sich nicht nähert.

Aus diesem Zweifel heraus wird dann das Ziel geändert und nicht der Weg. Wir neigen dazu unsere eigenen Fähigkeiten unter die der anderen zu stellen, vor allem unter die der Erfolgreichen.

Dabei ist uns nicht bewusst, dass wir einzigartige Persönlichkeiten sind. Aus dieser Haltung heraus gehen wir mit unseren einzigartigen Talenten und Erfahrungen unseren eigenen Erfolgsweg.

Welches sind deine Talente und Fähigkeiten?

Mache dir bewusst, was du gut oder sogar sehr gut kannst:

  • Was fällt dir leicht und macht dir auch noch Spaß?
  • Wann bist du total in der Aufgabe versunken und im Flow?
  • Welche Momente waren es, in denen du und andere über dein geleistetes Ergebnis positiv überrascht wurdet?
  • Von welchen Themen oder durch was fühlst du dich berührt und angesprochen?
  • Wann und womit fühlst du eine tiefe Zufriedenheit in dir?

Du hast Erfahrungen gesammelt, Erfolge gefeiert und auch bereits die ein oder andere Niederlage oder Krise erfolgreich gemeistert. Notiere alle deine Erfolge und deine Kenntnisse in einer Liste, dabei wirst du schnell erkennen, dass du vieles zu bieten hast.

Somit aktivierst du ein gutes Gefühl in dir und du kannst dir auch selbst wieder die Wertschätzung geben, die du benötigst, um Höchstleistungen zu erzielen.

Was wird jetzt von deinen Kenntnissen und Fähigkeiten benötigt?

Nun schau auf die veränderte Sachlage. Was genau von deinen Talenten und Fähigkeiten wird jetzt gebraucht? Um es zu verdeutlichen sind hier einige Beispiele:

  • Wird deine Analysefähigkeit gebraucht, um eine Business-Strategie für die nächsten Wochen und Monate aufzustellen?
  • Oder ist es deine Tatkraft, die dich ins Handeln bringt und Ideen aus dir fließen lässt, weil du eine Macherin bist und Chancen erkennst?
  • Erkennst du deine Fähigkeit, mit Menschen eine Verbindung aufzubauen und daraus gemeinsam etwas Kreatives zu entwickeln?
  • Womöglich bist du verantwortungsbewusst und daher für andere ein sehr verlässlicher Partner in der Zusammenarbeit?

Was kann dein Beitrag zur veränderten Situation im Außen sein?

  • Was wird jetzt in der Krise gebraucht? Und was in Zukunft?
  • Welche Dienstleistungen oder nachhaltigen Produkte bietest du an?

Berücksichtige in deiner Vision und Mission die Bedürfnisse deiner Zielkunden. Menschliche Bedürfnisse sind stets vorhanden, auch wenn Corona überstanden ist.

Stelle klar heraus, was dich, deine Dienstleistung oder dein Produkt so einzigartig macht und du deshalb bereits als Vorreiter einer neuen Zeit giltst. Zeig deine Stärken, deine Zuversicht und deine Positivität! Ganz nach dem Motto: Zeige anderen, was du kannst!

Welche Wege / Möglichkeiten hast du?

Verliere nie deine Zukunftsvision aus den Augen. Es werden sich mehrere Wege und Möglichkeiten zeigen, wie, wo und womit du dich einbringen kannst. Nun gilt es weise zu wählen.

Es kann sogar sein, dass du dadurch einen komplett neuen Erfolgsweg einschlägst, den du ohne diese Krise nie gesehen hättest.

Welchen Weg / welche Möglichkeit wählst du aus und warum?

Achte dabei auf deine Werte. Indem du deinen Werten treu bist, bleibst du authentisch. Werte können sein zum Beispiel: Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Verantwortung, Respekt und viele weitere.

Finde Antworten auf diese Fragen, um deine Werte zu benennen:

  • Was schätzen deine Kunden und Mitmenschen an dir?
  • Wofür stehst du? Und was lebst du vor?
  • Wovon willst du mehr und wovon lieber weniger in deinem Leben?

Mache keine Geschäfte, nur um des schnellen Geldes wegen, sondern um nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Ebenso solltest du berücksichtigen, wie viel Kapazität an Zeit und Geld du dafür freisetzen kannst und willst. Beginne also, deine Ziele in kurz-, mittel- und langfristig einzuteilen.

Was ist dein erster Schritt zur Umsetzung?

growth mindset carol dweck

Jetzt kommt der schwierigste Teil:  Alle Ziele und Strategien nutzen nichts, wenn sie nicht umgesetzt werden. Also mache deinen ersten, kleinen und ganz konkreten Schritt. Komme ins TUN.

Warte nicht, bis du alles bis zur Perfektion vorbereitet hast, sondern laufe los. Produziere und spreche deine Kunden direkt an. Das ist ein wichtiger Schritt, um nachhaltig aus der Krise zu kommen.

Wer kann dich dabei unterstützen?

Überlege dir, wer aus deinem Netzwerk könnte dich im TUN unterstützen? Ob als Geschäftspartner oder als Vermittler durch seine Empfehlung. Oder auch nur als starke Stütze, die an dich glaubt.

Was gewinnst du dabei? Und was gewinnt dein Umfeld durch dich?

Dein Gewinn ist dein persönliches Wachstum, das Erfolg in einer neuen Dimension für dich eröffnet – persönlich wie unternehmerisch.

Dein Umfeld erhält mit dir eine Gewinnerin – ein weiteres positives Beispiel an erfolgreicher und nachhaltiger Krisenbewältigung, die ihren ganz persönlichen Weg gegangen ist.

Fazit

Du bleibst immer erfolgreich, egal was sich im Außen ändert, wenn dein Mindset stark und positiv genug ist, um die Veränderung als Chance zu erkennen. Dadurch bleibst du handlungsfähig und gehst stark durch jede Krise.

Über die Autorinnen

Silvia Holzapfel

Silvia Holzapfel ist Expertin in Personalthemen, Organisations- & Führungskräfteentwicklung. Als Beraterin und Business Coach begleitet sie Unternehmer*innen aus einer Krise in eine starke Persönlichkeit, um erfolgreich zu sein.

Sie hat ein Programm zur Stärkung deiner Resilienz entwickelt. Mit diesem Programm trainierst du unter anderem dein positives Mindset und den Umgang mit Verantwortung. Du bleibst handlungsfähig und kannst aus jeder Krise als Gewinnerin hervorgehen.

Wenn du deine Resilienz Kraft wissen willst, dann nutze den kostenfreien Freebie und nehme Kontakt mit Silvia auf

erster Schritt der Umsetzung

Mai Dang Goy ist Expertin für Stark Wachsen – persönlich und unternehmerisch. Als Business Mentorin und Stärken Coach begleitet sie Unternehmerinnen von der Stagnation zum starken Unternehmenswachstum in Freiheit, um noch authentischer und glücklicher zu leben.

In ihrem 3-Monats Programm TEVOL® – Empowering YOUR Strength wird mit dem renommierten Gallup® Stärken Assessment die Talente und Stärken identifiziert.

Mit deinem persönlichen Stärkenbericht kannst du deine Stärken benennen und im Programm weiterentwickeln.

Wenn du deine Stärken identifizieren willst, mit einer ersten Selbsteinschätzung, dann nutze den kostenfreien Freebie und nehme Kontakt mit Mai auf.

Facebook Comments Box

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
2
Liebe es
2
Unsicher
1

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in:Gesundheit