Interview

Xenia Schilb – Authentisches Leben finden

Seit 25 Jahren arbeitet Xenia Schilb als Psychologin in ihrer eigenen Praxis.

Ihre langjährige tiefenpsychologische Erfahrung verbindet sie seit einigen Jahren mit einem lösungsorientierten und hocheffektiven Life Coaching, das darauf abzielt, in kürzester Zeit Blockaden zu lösen und durch Entfaltung des individuellen Potenzials sowohl berufliche Erfülltheit als auch befriedigende private Beziehungen herzustellen, sodass auf allen Ebenen ein Zuwachs an Lebensfreude und Lebenszufriedenheit entsteht und die gesamte Lebensqualität eine neue Dimension erreicht.

Xenia Schild spricht über authentisches Leben finden, durch tiefere Einsicht in Fähigkeiten und innere Blockaden aufzulösen

Xenia Schilb Psychologin

Beschreibe Dich bitte mit drei Worten

Xenia: Hirn – Herz – Humor

Hast Du feste Rituale oder Routinen im Leben?

Xenia: Ja, einen klaren Tagesablauf, regelmäßige Meditation und Fitness, darüber hinaus 2 x pro Jahr ins Retreat.

Was genau tust Du und wie hilfst Du dadurch anderen?

Ich begleite Menschen in Situationen, in denen sie an einem Wendepunkt stehen und an denen es gilt, entscheidende Weichen zu stellen und neue Wege zu beschreiten.

Meine Hilfe besteht darin, Menschen zu tiefer Einsicht in ihre eigenen Fähigkeiten zu verhelfen und innere Blockaden aufzulösen, damit sie zu einem mit sich selbst verbundenen, authentischen Leben finden.

Wie bist Du zu dieser Berufung gekommen?

In meinem Psychologiestudium bin ich in Kontakt mit beeindruckenden Menschen gekommen, die mir durch ihre kluge, integre Art und Authentizität Vorbild dafür waren, ungeachtet äußerer Umstände den eigenen Träumen zu folgen und ein Leben nach eigenen inneren Maßstäben zu kreieren.

In meiner langen Erfahrung als psychologische Psychotherapeutin habe ich dann zunehmend festgestellt, dass Psychotherapie Menschen zwar häufig zu Erkenntnissen über sich selbst verhilft, aber zu wenig Möglichkeiten bereitstellt, innere Blockaden und Selbstzweifel so aufzulösen, dass sie handlungsfähig werden und tatsächlich Dinge in ihrem Leben verändern.

Ich habe daraufhin in einer mehrjährigen Ausbildung an einem Berliner Institut die sog. ‚Mindfuck‘-Methode erlernt.

In der Verknüpfung meiner psychologischen Basis mit dieser Methode erlebe ich immer wieder, wie in effektiver Weise schnell und sicher innere Blockaden gelöst werden und  Sehnsüchte und Wünsche in ‚echtes gelebtes Leben’ umgewandelt werden können. Das ist wunderbar!

Xenia Schilb über das Coaching

Was sind die häufigsten Fehler bei Coaching?

Für den Coach: Zu schnell in die Lösungsorientierung zu gehen, bevor die innere Blockade des Klienten klar wird.

Es ist wichtig‚ das ‚Wurzelthema‘des Klienten zu erkennen, damit das Coaching nicht zu oberflächlich bleibt und dadurch dann nicht wirklich nachhaltig ist.

Für den Klienten: die Erwartung, dass sich rein durch äußere Einwirkung gravierende Veränderungen herbeiführen lassen, ohne dass er selbst die Offenheit und Bereitschaft hat, selbstverantwortlich und – in angemessenem Maße – risikobereit und aktiv zu werden.

Magst Du uns eine Case-Study eines Deiner Kunden vorstellen? Welches Ergebnis hat er mit Deiner Hilfe erzielt?

Xenia Schilb: Die Abteilungsleiterin einer größeren Firma kam nach einer Beförderung mit der Befürchtung, von ihren ehemaligen Teammitgliedern nicht in ihrer neuen Vorgesetztenrolle respektiert zu werden.

Durch die Arbeit mit der ‚Mindfuck‘-Methode wurde ihr schnell deutlich, wie sehr alte Beziehungsängste und -befürchtungen ihr Verhalten in aktuellen Situationen prägen und wie sehr ihre daraus resultierenden Verhaltensmuster zu einer permanenten ‚inneren Bremse‘ führten.

Durch die Erarbeitung konkreter Einzelschritte im Coaching gelang es ihr in kurzer Zeit, eine neue Haltung einzunehmen:

Sie fasste den Mut, sich mehr zu zeigen, übte, klar ihre Vorstellungen und Erwartungen auszudrücken, war dabei emotional präsent und menschlich spürbar, so dass sich ihre Sichtbarkeit im Umgang mit anderen um ein Vielfaches steigerte.

Insgesamt führte dies dazu, dass es nicht lediglich um ‚Fehlerbehebung‘ ging, sondern vielmehr die Kommunikation in einer neuen Dimension ermöglichte.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften um beruflich erfolgreich zu sein?

Der eigene innere persönliche Bezug zu dem, was man tut. Einen eigenen Sinn und eine Bedeutung damit zu verknüpfen. Darüber hinaus die Willenskraft, Disziplin und Ausdauer, um das eigene klare Ziel zu verwirklichen.

Also: lieben, was man tut. Eine eigene Vision damit zu verbinden. Sich nicht abbringen lassen. Durchhalten.

Welche Person, Mentor oder welches Buch hat Dich in Deinem Leben am meisten beeinflusst?

Xenia: Sheryl Sandberg (COO-Geschäftsführerin bei Facebook (Buch: Lean In) für ihren Mut, ihre  Durchsetzungsfähigkeit und überzeugende Frauenpower, Petra Bock für ihre ‚Mindfuck-Methode (Buch: Mindfuck – Wie wir uns selbst sabotieren und was wir dagegen tun können) und Thich Nath Hanh für seine vielen Bücher, seine Achtsamkeit und Weisheit.

Xenia Schilb über Erfolg & Misserfolg

Xenia Schilb Coach

Erzähl uns von Deinem bisher größten Erfolgserlebnis:

Xenia Schilb: Ein Coaching mit einem beruflich sehr eingebundenen und gestressten Manager, das von seiner Seite aus zunächst ausschließlich äußerlich lösungsorientiert geplant war, um seine Führungsqualitäten zu verbessern und seine Performance in der Firma zu optimieren.

Dadurch, dass das Coaching aber nicht auf der Handlungsebene blieb, sondern zu seinen eigenen inneren blockierenden Überzeugungsmustern führte, wurden ihm weit über sein Anliegen hinaus eigene Lebensthemen und Hemmnisse bewusst und es erzeugte in ihm den Wunsch, auch andere Lebensbereiche zu beleuchten.

Es folgten mehrere Termine, in denen es um Themen jenseits der Firma ging (Lebensumfeld, Freundschaften, Liebesbeziehung).

Insgesamt führte das Coaching zu einer Kehrtwende um 180 Grad, da es für ihn nach und nach in einer kompletten Lebensveränderung mündete: (Erfüllung im Beruf, Veränderung seines Lebensumfeldes, Vertiefung seiner Beziehungen).

Zitat des Klienten: „Das hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt. Meine Lebensqualität ist von ‚unter der Wahrnehmungsgrenze‘ auf gefühlte 80 % gestiegen.“ 

Was war bisher Deine größte Niederlage und wie verarbeitest du Misserfolge?

Die größte Niederlage in meiner Arbeit war ein absolut nicht gelungenes Coaching.

Ich musste innerhalb des Coachings feststellen, dass der Klient ausschließlich auf der Handlungsebene Tipps bekommen und Tools ‚an die Hand kriegen‘ wollte und die Vorstellung hatte, dadurch in kürzester Zeit seine komplette Arbeitsweise verändern könne.

Meine Arbeitsweise, einen tieferen Blick in seine Überzeugungsmuster zu nehmen und ihn selbst besser zu verstehen, um von Grund auf vorhandene Blockaden aufzulösen, löste Befremden bei ihm.

Dies führte dazu, dass eine echte Verständigung auf gleicher Ebene nicht möglich war. Das Coaching hatte dementsprechend null Effekt.

Was hast Du aus diesem Scheitern gelernt?

Sehr genau vorab zu prüfen, ob ich wirklich die Richtige bin für einen Menschen mit seinem Anliegen. Also vorab genau zu eruieren, ob tatsächlich ‚die Chemie stimmt‘ und ob ein Klient die Bereitschaft hat, auch sich selbst zu hinterfragen.

Was ist Dein Lieblingsort um abzutauchen?

Xenia Schilb: Im Alltag: Sauna und Whirlpool, an WoE: viel Natur, in regelmäßigen Abständen Retreats, um tief zu regenerieren und in meiner Kraft zu bleiben.

Welche Marketing-Tools setzt Du ein und weshalb?

Ich nutze keine speziellen Marketing-Tools. Meiner Ansicht nach ist ‚Word of Mouth‘, also Mund-zu-Mund-Propaganda und Empfehlungen von zufriedenen Klienten  die wirkungsvollste Art der Kundenwerbung.

Mit welchem Thema sollten sich die Leser derzeit befassen, um sich persönlich weiterzuentwickeln?

Statt fremdgesteuerter Konformität Lebensfreude zulassen. Statt in Fassade zu investieren, Authentizität wagen.

Statt Streben nach Perfektion sich natürlich zu zeigen und für andere erlebbar zu machen.

Was ist Dein nächstes großes Ding?

Xenia Schilb: Ich plane aktuell eine Jahresgruppe für Frauen, in der es um den eigenen Ausdruck von Liebe, Lachen, Lust und Lebensfreude geht und die Frage, wie wir zu einem 100 % gelebten Leben kommen.

Entweder oder Fragen:
  • Meer oder Berge? Meer.
  • Steak oder Salat? Am besten beides in Kombi.
  • Kochen oder Liefern lassen? Kochen, unbedingt!!!
  • Kaffee oder Tee? Kaffee
  • Hund oder Katze? Katze
  • Netflix oder Prime? Prime
  • Sachbuch oder Roman?  Roman
  • Anruf oder Text?  Je nach Anliegen …
  • Wien oder New York?  Wien und New York.
  • Tablet/Smartphone oder Desktop Computer? Tablet.
  • Spa oder Fitness-Studio? Beides in Kombi ist unschlagbar!
Über Xenia Schilb

Seit mehr als 20 Jahren ist Xenia nun als Diplompsychologin und Beraterin dabei, Menschen mit Herzblut und Begeisterung auf ihren eigenen Weg zu helfen. Ihre Stärke ist es, behindernde Lebensmuster schnell zu erkennen und in effiziente, zukunftsfähige Lebenspläne umzugestalten.

In ihrer Arbeit als Life Coach erlebt sie seit langer Zeit voller Freude, wie Menschen, die in ihrem Leben etwas Entscheidendes verändern wollen, wachsen und sich entfalten.

Es beglückt sie, mit ihrem Know-how dazu beitragen zu können. 

Wie hat die das Interview mit Xenia Schilb gefallen? Hast Du spezielle Fragen, die sie Dir noch beantworten soll?

Stell Deine Frage im Kommentar!

Xenia Schilb Webseite

Weitere spannende Interviews:
Facebook Comments Box

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
1
Liebe es
0
Unsicher
0

1 Kommentar

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in:Interview

Next Article:

0 %