Skandinavische Serien und Filme auf Netflix

Auf Netflix gibt es jede Menge sehenswerte skandinavische Serien und Filme. Egal ob Comedy, Dokumentationen, Fantasy, skandinavische Krimis oder Horror – für jede Genre-Präferenz ist etwas dabei.

Welche Inhalte aus den nordeuropäischen Ländern sind zu empfehlen?

Der nordische Krimi: Serien und -Filme auf Netflix

Wenn man an skandinavische Krimis denkt, fällt einem mit als Erstes wahrscheinlich die Millennium-Reihe von Stieg Larsson ein.

Die erste Verfilmung seiner Romane aus Schweden gibt es zurzeit leider nicht auf Netflix zu sehen. Dafür kann man aber die Hollywood-Verfilmung bei den Streaminganbietern schauen.

Hierbei handelt es sich um einen etwa zweieinhalbstündigen Film mit Daniel Craig und Rooney Mara aus dem Jahr 2011.

Die Millennium-Reihe von Stieg Larsson

Bevorzugt man eher skandinavische Krimiserien, kann man auf Netflix unter anderem auf eine weitere Buchverfilmung zurückgreifen, nämlich auf die Kurt Wallander-Serie mit Kenneth Branagh

Wobei die Folgen über den Kriminalkommissar mit einer Laufzeit von etwa 90 Minuten im Grunde auch die Länge eines Films haben.

Bei dem Streaminganbieter gibt es vier Staffeln mit je drei Folgen. Man muss dazu sagen, dass die Buchvorlage vom schwedischen Schriftsteller Henning Mankell stammt, die Serie ist allerdings britisch.

Aber das ist noch nicht alles, was Netflix von dem beliebten Kommissar zu bieten hat.

Es gibt eine Serie namens „Der junge Wallander – im Schatten des Todes„. Die britisch-schwedische Netflix-Serie handelt von den Anfängen des Ermittlers. Von dieser Serie gibt es zwei Staffeln mit je sechs Episoden, die jeweils eine Länge von etwa 40 Minuten haben.

Skandinavische Zusammenarbeit kann man bei „Die Brücke“ sehen. Hier machen dänische und schwedische TV-Ermittler gemeinsame Sache, um Fälle zu lösen.

Vier Staffeln mit insgesamt 38 Episoden sind auf Netflix streambar.

Norwegische Netflix-Serie für Fantasy- und Mythologie-Liebhaber: Ragnarök

Der Name der Serie „Ragnarök“ hält, was er verspricht: Es geht um die nordische Mythologie, allerdings im 21. Jahrhundert. Der zurückhaltende Schüler Magne entdeckt hier einige Geheimnisse und dass er selbst etwas damit zu tun hat.

Es gibt einen Zusammenhang zwischen ihm, seinem Umfeld und den nordischen Göttern.

Sogar sein Bruder Laurits ist in die Sache verwickelt. Bislang gibt es zwei Staffeln mit jeweils sechs Episoden, die eine Laufzeit von circa 45 Minuten haben. Eine dritte und letzte Staffel soll kommen.

Schwedischer Horror-Thriller: Red Dot

Bei dem spannenden schwedischen Film „Red Dot“ handelt es sich um eine Mischung aus Thriller und brutalem Horror.

Ein Ehepaar verbringt einen Kurztrip in der verschneiten Natur. Doch plötzlich werden sie von einem roten Punkt, wie dem Zielpunkt einer Waffe, verfolgt.

Nun wissen sie, dass jemand hinter ihnen her ist und müssen ihm entkommen. Gleichzeitig kommt die geheimnisvolle Vergangenheit der beiden ans Licht.

Der packende Thriller dauert 86 Minuten und hält einige unerwartete Wendungen bereit.

Mystery aus Island: Katla

Wer bei Island als Erstes an Naturphänomene denkt, hat bei der Serie „Katla“ mit dieser Vermutung durchaus recht. Es geht um eine Stadt, die in der Nähe des Vulkans Katla liegt.

Eines Tages tauchen mehrere verstörte und mit Asche bedeckte Menschen auf, die eigentlich verschwunden waren.

Von der düsteren, isländischen Mysteryserie gibt es bislang in einer Staffel acht Folgen mit einer Länge von etwa 45 Minuten.

Norsemen: Etwas ganz Besonderes

Von actionreichen Wikingerfilmen und -serien hat man mittlerweile schon so ziemlich alles gesehen. Die Serie „Norsemen“ ist aber etwas Neues, etwas wirklich Innovatives.

Die norwegische Netflix-Serie spielt im 8. Jahrhundert und dreht sich rund um die Geschehnisse in einem Wikingerdorf. „Norsemen“ ist allerdings eine Comedy.

Zum Teil auch blutig ist die Serie doch eine überraschend positive und lustige Abwechslung gut und mit vielen humorvollen Gags versehen. Ein Muss für Fans von lustigen und originellen Serien.

Astrid – ein Film über Astrid Lindgrens junge Jahre

Wer mehr über die weltweit bekannte und erfolgreiche Schriftstellerin Astrid Lindgren erfahren möchte, kann mit „Astrid“ beginnen.

Die Biografie zeigt hauptsächlich die jungen Jahre der Kinderbuchautorin und wie sie mit Problemen vor und nach der Geburt ihres ersten Kindes umgeht. Der schwedische Film aus dem Jahr 2018 ist auf Netflix verfügbar.

Er hat eine Laufzeit von zwei Stunden und drei Minuten.

Weihnachtliche Inhalte aus Skandinavien auf Netflix

Auch für die Weihnachtszeit hält Netflix einige skandinavische Formate bereit.

Weihnachten zu Hause“ ist eine norwegische Serie, die sowohl romantisch als auch lustig ist. Zu Beginn der zwei Staffeln mit jeweils sechs Folgen von 30 Minuten sagt Johanne, dass sie ihren neuen Partner zum weihnachtlichen Familienfest mitbringt.

Da sie gelogen hat, muss sie allerdings erst schnell einen Freund auftreiben.

Wer Horror bevorzugt, kann sich die ebenfalls um Weihnachten herum spielende Serie „Elfen“ ansehen. Die kleine Josefine findet ein eigenartiges Wesen, das sie vor ihrer Familie geheim hält.

Es stellt sich heraus, dass es noch mehr dieser mysteriösen Kreaturen gibt. Leider sind diese nicht sehr friedlich.

„Elfen“ hat eine Staffel mit sechs Episoden, die 20 bis 26 Minuten dauern.

Dokumentationen über und aus Skandinavien

Wer mehr über die nordischen Länder erfahren möchte, kann sich auch bei Dokumentation über sie weiterbilden.

Zum Beispiel gibt es die Doku-Serie „Expeditionen ins Tierreich – Wildes Skandinavien“ interessant. Faszinierende Tierwelten aus Dänemark, Norwegen, Schweden, Island, Finnland und sogar Grönland werden in 45 Minuten dargestellt.

Die Dokureihe aus dem Jahr 2011 umfasst sieben Folgen. Informative Erzählungen und wunderschöne Bilder von idyllischer Natur und der Tierwelt kommen hier zusammen.

Wer mehr über den Inselstaat Island erfahren möchte, dem ist zur Doku „Iceland: On Top Of The World“ zu raten.

Dieser 52-minütige Film lehrt einiges über das Land, seine Natur, seine Geschichte und die Menschen. Währenddessen kann man sich an den einzigartigen malerisch-schönen Bewegtbildern der Landschaften, Tiere und mehr in der Doku erfreuen.

War noch nichts dabei?

Bei Filmen und Serien aus den nordischen Staaten lohnt es sich, immer mal wieder nachzusehen, ob in der Zwischenzeit weitere Inhalte auf Netflix veröffentlicht wurden. Gerade für skandinavische Krimis sind Neuerscheinungen keine Seltenheit.

Es lohnt sich, Netflix immer wieder zu checken!

Weitere spannende Netflix Filme & Serien

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Inspiration