Ilka Groenewold - Der Weg zum perfekten Auftritt

Ich bin Ilka Groenewold und komme aus Hamburg. Meine Leidenschaft ist die Moderation. Als Moderatorin bin ich im Einsatz bei Online-Events, Hybrid-Events, Veranstaltungen und im TV. Darüber hinaus arbeite ich als Coach für Rhetorik und Präsentation.

Inhalte Anzeigen

Ich moderiere mit Herz und Seele. Und das schon seit 2001. Und, wenn ich nicht moderiere, siehst du mich mit meinem Hund Yoda an der Alster joggen.

Ilka Groenewold über ihre Arbeit als Coach und wie sie Menschen zum perfekten Auftritt begleitet

Sie spricht über die Stärkung des Selbstbewusstseins, ihre Erfolge & Misserfolge und wie Corona sich auf ihr Coaching-Business ausgewirkt hat
Beschreibe Dich bitte mit drei Worten.

Ilka Groenewold: Zuverlässig, Ehrgeizig, Spontan.

Was genau tust Du und wie hilfst Du dadurch anderen?

Als Coach begleite ich Menschen auf ihrem Weg zum perfekten Auftritt. Das kann die Stärkung des Selbstbewusstseins sein oder auch ein Gefühl sich besser selbst zu analysieren oder zu reflektieren.

Das Ziel ist, dass meine Coaches mit einem gesunden Selbstbewusstsein auftreten und von innen heraus eine Sicherheit spüren.

Wenn das, was Du tust, Deine Berufung ist, wie bist Du dazu gekommen?

Ilka Groenewold: Es war eher ein Zufall, wenngleich man aus heutiger Sicht sagen kann, diese Frau wollte immer auf die Bühne.

Ich hatte mich mit einem Video, indem ich singe und tanze bei dem Fernsehsender VIVA 2001 beworben und natürlich zwischen meinen Einlagen moderiert.

Dem Sender gefiel es und lud mich ein die „McClip Show“ zu moderieren.

Was sind die häufigsten Fehler, die deine Klienten begangen haben oder begehen, bevor sie zu Dir kommen?

Man möchte von „außen“ etwas ändern, dabei muss man immer an den Ursprung ran und der ist im „innen“. Es ist wichtig die Ursache zu kennen, das ist den meisten Kunden zuvor nicht bewusst gewesen.

Gib 3 Tipps, die Deine potenziellen Klienten umsetzen sollten, um schnell spürbare Ergebnisse zu erzielen.
  1. Ausprobieren und mutig sein. Wenn man fällt, die Krone richten und weiter geht es!
  2. Immer Kritik-fähig bleiben. Wer Kritik annehmen kann, hat das Potenzial, das beste aus sich herauszuholen.
  3. Austausch und Weiterbildung!
Magst Du uns eine Case-Study eines Deiner Kunden vorstellen? Welches Ergebnis hat er/sie mit Deiner Hilfe erzielt?

Mit meiner Arbeit ermögliche ich den Kunden das Beste aus sich herauszuholen. Ein gelunger Auftritt und dabei trotzdem „sich selbst bleiben“ und authentisch sein.

Ilka Groenenwold über ihre Coaching-Methoden & Erfahrungen

Ilka Groenewold Coaching Methoden

Welche Coaching-Methoden oder Tools wendest du bei Deiner Arbeit an? Und warum hältst du gerade diese für wirksam und erfolgversprechend für deine Klienten?

Ilka Groenewold: Meine Coaching-Methode lautet: Immer nach der Ursache schauen.

Das ist dann keine reine Rhetorik Coaching-Einheit mehr, sondern eher eine psychologische Analyse;-).

Welche Lebenserfahrungen oder Ausbildungen, die Du gesammelt hast, helfen Dir in Deiner täglichen Arbeit am meisten?

Ich lerne täglich dazu. Meine Weiterbildungen starten bei YouTube und enden an Universitäten. Auch beim Austausch mit anderen kann man viel „dazulernen“.

Wie arbeitest Du als Coach:in mit Deinen Klienten?

Ilka Groenewold: Der Klient berichtet, was sein Ziel ist…ich überlege mir wie ich ihn zum Ziel bringen kann!

Wann ist Deiner Meinung nach ein Coaching sinnvoll und für wen?

Ein Coaching ist immer sinnvoll! Für jeden, egal, welcher Lebensabschnitt. Man lernt nie aus!

Wie beurteilst Du die derzeitige Entwicklung im Coaching-Business?

Ilka Groenewold: Kein Kommentar (neutral zu betrachten).

Wie hat sich Corona auf Dein Coaching-Business ausgewirkt? Was waren deine persönlichen Learnings?

Es gibt seit Corona immer mehr Anfragen für Coachings. Das freut mich sehr!

Ich bin dankbar, dass ich nun Coachings sowohl digital als auch live anbieten kann. Für mich ein großer Mehrwert!

Welche Person, welcher Mentor oder welches Buch hat Dich in Deinem Leben am meisten beeinflusst?

Ilka Groenewold: The Secret von Rhondy Byrne, wobei das kein „Mentor“ im klassischen Sinn für mich war.

Ilka Groenewold über Erfolge & Misserfolge

Ilka Groenewold über Erfolge

Erzähl uns von Deinem bisher größten Erfolgserlebnis:

Antwort:  Mein Auftritt bei VIVA 2001 und gleichzeitig auch der DJ Bobo Auftritt vor 6.000 Menschen in der Stadthalle auf seiner Tour 2001.

Was war bisher Deine größte Niederlage und wie verarbeitest du Misserfolge?

Ilka Groenewold: Puh, eine schwierige Frage, da ich oft die Tiefen des Lebens nicht als Niederlage sehe, sondern meist der Situation etwas Positives abgewinne.

Sagen wir so: 

Ich verarbeite Misserfolge, indem ich Konsequenzen daraus ziehe und immer hinterfrage: „Was können wir daraus lernen?“

Was wird in den nächsten Jahren an Wichtigkeit gewinnen und was verlieren?

Ich glaube, dass der Trend zum Minimalismus fortgeführt wird und wir mehr „sharen“ als wir es heute schon tun. Darüber hinaus wird auch das Thema „Selbstversorger sein“ für viele immer wichtiger werden.

Wir hinterfragen immer mehr woher es kommt, was wir essen. Es im eigenen Garten anzubauen ist für viele daher schon heute ein Wunsch/Ziel.

Zu welchen Themen wirst Du Dir Fachwissen aneignen und Dich weiterbilden?

Ilka Groenewold: Ich möchte mir noch mehr Wissen im Bereich Aktien aneignen.

Was ist Dein nächstes großes Ding?

Das darf ich noch nicht verraten;-).

Mit welchen Themen sollten sich die Leser derzeit befassen, um sich persönlich weiterzuentwickeln?

Das ist eine ganz individuelle Sache. Am wichtigsten ist es, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst. Das gilt für das Innen, aber auch für das Außen.

Möchtest du etwas an dir ändern, z.B. charakterlich, schaue, wer dich auf dem Weg begleiten kann und wie du dich mit welchen Maßnahmen (Coaching bei externen Dienstleistern) weiterentwickeln kannst.

Entweder oder Fragen:
  • Meer oder Berge? Meer
  • Steak oder Salat? Salat
  • Kochen oder Liefern lassen? Bekocht werden;-)
  • Kaffee oder Tee? Tee
  • Hund oder Katze? Hund
  • Netflix oder Prime? Netflix
  • Sachbuch oder Roman? Sachbuch
  • Anruf oder Text? Anruf
  • Wien oder New York? New York
  • Tablet/Smartphone oder Desktop Computer? Desktop Computer
  • Spa oder Fitness-Studio? Fitness-Studio
Über Ilka Groenewold

Ilka Groenewold ist Moderatorin für Event, Gala, Kongress, Messe, Award, Podiumsdiskussion, Hybrid-Event und TV. Die Hamburger Moderatorin schaut über 1.800 Eventmoderation und 500 Live-Show Moderationen zurück.

Gerne unterstützt sie  auch bei der Planung des Events. Vom Künstler-Booking bis zur Location.

Ihr erstes Buch, das den Titel „Empowerment – Wegweise in ein erfülltes Leben“ trägt, ist ein Must-have für Mindset. Die Moderatorin und Sportlerin Ilka Groenewold verrät ihre Erfolgstipps. 

Ilka Groenewold Buch Empowerment

Wie hat die das Interview mit Ilka Groenewold gefallen? Hast Du spezielle Fragen, die sie Dir noch beantworten soll?

Stell Deine Frage im Kommentar!

Ilka Grönewold Website   

Weitere spannende Interviews:

Facebook Comments Box

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
2
Liebe es
0
Unsicher
0
Danijela Veselinovic
Danijela ist die kreative Kraft, die sich liebevoll um die Formatierung der Beiträge, Interviews und Gastartikel kümmert. Außerdem schreibt sie selber tollen Content für MiaBoss und ist als Marketingassistentin die erste Ansprechpartnerin für neue Autoren und Social Media Fragen.

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in:Interview