Beziehung

Trennung von einem Narzissten: Darauf solltest du achten

Die Trennung von einem Narzissten ist emotional hoch anstrengend. Wie du es trotzdem schaffen kannst, worauf du achten solltest und wann es absolut notwendig ist, sich von einem Narzissten zu trennen, beschreibt der folgende Beitrag.

Definition eines Narzissten – was ist eigentlich ein Narzisst?

Ein Narzisst hat ein extremes Bedürfnis nach Aufmerksamkeit, Anerkennung sowie Bewunderung.

Weitere Merkmale eines Narzissten sind Selbstidealisierung und Arroganz. Kritik verträgt der Narzisst überhaupt nicht und wenn er einen Misserfolg hat, kann ihn das in eine echte Tragödie stürzen.

Ein Narzisst schiebt dir die Schuld zu und spielt gerne Opfer.

Wie trenne ich mich von einem Narzissten?

Der erste Schritt zur Trennung von deinem Narzissten ist, die Situation zu akzeptieren. Der Narzisst wird sich nicht ändern, er wird dich nie verstehen und du ihn nicht.

Äußere deinen Wunsch, dich zu trennen, klar und deutlich. 

Du kannst dir auch Hilfe von außen holen. Trotz seiner gekonnten Manipulationsversuchen, die er mit Sicherheit einsetzen wird, um die Trennung zu verhindern, bleibe konsequent.

Lass dich nicht einwickeln, wenn du deine Entscheidung getroffen hast.

Wie reagieren Narzissten auf Zurückweisung?

Ein Narzisst erlebt eine Trennung, die von der Partnerin herbeigeführt wird als persönliche Niederlage, die er nicht ertragen kann. Erstmal wird die Trennung von ihm nicht akzeptiert werden und er wird alles daran setzen, dich zurückzuholen. 

Dies kann auch nur den Grund haben, um schließlich von sich aus die Beziehung zu beenden.

Ein Narzisst wird nämlich nicht verlassen, er verlässt.

Wie verhält sich ein Narzisst bei einer Trennung?

Trennung von Narzissten verhalten

Der Narzisst wird die Trennung erstmal nicht ernst nehmen und schon gar nicht so einfach akzeptieren. Entweder er bettelt und fleht dich an, oder er beschimpft und beschuldigt dich. 

Der Narzisst kann auch Tränen fließen lassen, oder dich weiterhin demütigen und versuchen, dir mit Drohungen „Du wirst schon sehen …“, Angst einzuflößen.

Aussagen von Narzissten | Sprüche & Sätze I Narzissmus Manipulation

Warum ist es so schwer, sich von einem Narzissten zu trennen?

Da der narzisstische Partner auch seine netten Seiten hat, ist es oft schwer, sich von ihm zu trennen. Du erinnerst dich dann, wie schön es mal war und auch wieder werden kann. Auch weitere seelische Hintergründe können eine Rolle spielen.

Beispielsweise wenn dir der Partner ein Heim bietet, dass du schon immer haben wolltest. 

Oftmals sind es die Unsicherheiten, die es dir dann auch schwer machen und du lieber wieder die Drama-Beziehung in Kauf nimmst.

Sei dir bewusst, dass eine Trennung von einem Narzissten länger dauern kann, oftmals Jahre, bis du dich wirklich gelöst hast.

Denn nach der Trennung folgt oftmals ein lange dauernder Rachefeldzug, unzählige Machtspielchen und Psychoterror. Wenn du erkannt hast, dass die Beziehung destruktiv ist, solltest du den Schritt wagen, und dich langsam aber sicher aus den Fängen deines Partners befreien.

Narzissten sind Meister der Manipulation. Wenn dir dein Narzisst verspricht, sich zu ändern oder vielleicht sogar eine Therapie zu machen, glaube ihm bitte nicht. 

Wer sich wirklich ändern will spricht nicht nur davon, sondern setzt auch entsprechende Schritte.

Narzissmus und Partnerschaft – wann beendet ein Narzisst die Beziehung?

Narzissmus und Partnerschaft

Da der Narzisst nach Aufmerksamkeit und Bestätigung süchtig ist, beendet er normalerweise die Beziehung, wenn er jemanden gefunden hat, mit dem er dich ersetzen kann.

Gerade in einer Trennung zeigt sich die Unfähigkeit eines Narzissten, mit einem anderen Menschen rücksichtsvoll umzugehen.

Er wird immer seinen Vorteil suchen, deine Gefühle sind ihm dabei total egal. Hauptsache, er kommt an sein Ziel. Ein echter Narzisst ist skrupellos, er ist ein Meister der Manipulation und verwendet dich für seine Zwecke.

Beziehung mit einem Narzissten – Wie geht man mit einem Narzissten um?

  • Nimm das Verhalten des Narzissten nicht persönlich.
  • Zeige deine Grenzen auf und stärke dein Selbstwert im Umgang mit empathischen Menschen und auch Tätigkeiten, die dir Freude machen und dich aufbauen.
  • Mach dir in der Kommunikation mit deinem Narzissten auch bewusst, was er mit dem Gespräch erreichen will und verdeutliche ihm deinen eigenen Nutzen.
  • Erwarte vom Narzissten keine Anerkennung. Du wirst mit ihm nicht auf Augenhöhe kommunizieren können.
  • Vereinbarungen solltest du schriftlich festhalten, da sich die Meinung eines Narzissten von jetzt auf gleich ändern kann. Erwarte für deinen Wunsch aber bitte kein Verständnis.
  • Schütze bewusst deine Position und gib auf dich acht. Lass dir nicht die Regeln des Narzissten aufdrücken.
  • Erkenne die Manipulationsversuche des Narzissten.
  • Bereite wichtige Gespräche sorgfältig vor. Wenn nötig, hole dir professionelle Hilfe.
  • Trainiere deine Schlagfertigkeit, damit der Narzisst nicht das letzte Wort hat.
  • Narzissten wollen Schuldgefühle bei seinem Gegenüber erzeugen. Lass dich nicht verunsichern!
  • Du bist es wert, respektiert und geliebt zu werden und so sein zu können, wie du bist. Sei es dir wert!

Trennung von einem Narzissten – wann ist der Narzisst am Ende?

Trennung von einem Narzissten

Da der Narzisst von sich überzeugt ist, der Größte und Beste zu sein, hat er nach seiner Ansicht nach auch keine Fehler. Die Schuld liegt also immer bei seinem Gegenüber.

Seine Kontakte wählt der Narzisst so, dass sie ihm selber nützen können. Er will seine eigenen Bedürfnisse erfüllt haben und benutzt andere Menschen für seine Zwecke.

Ist es einmal so weit, dass dem Narzissten andere Menschen komplett egal sind, kann nur mehr eine Therapie helfen. Der Narzisst ist allerdings der Ansicht, dass er keine Hilfe braucht. Der Narzisst ist dann am Ende, wenn er eine Therapie verweigert.

Der Kollaps des Narzissten und seines Systems droht auch, sobald die subjektive Erfahrung fehlender Beachtung, schmerzhafter Kränkungen, erlittener Demütigungen und Erniedrigungen, sowie versagten Respekts, die Fassade der eigenen Großartigkeit des Narzissten nicht mehr ausreichend stützt.

Worauf du sonst noch achten solltest

Die Trennung von einem Narzissten dauert oftmals lange. Lass dich jedoch nicht einschüchtern. Trenne dich auf einem öffentlichen Platz, da du seine Reaktion nicht kennst.

Wenn du die Trennung hinter dich gebracht hast, wird der Narzisst versuchen, sich wieder bei dir zu melden. Dies kann auch nach Jahren noch passieren und selbst dann, wenn er ein neues Opfer gefunden hat.

Viele Narzissten fahren zweigleisig, um ihre innere Leere zu füllen. Bleibe standhaft, und lass dich nicht auf seine Machtspielchen ein.

Gib dir selbst auch die Zeit, die Wunden und Verletzungen nach der Trennung heilen zu lassen. Du kannst auch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Beziehung

Next Article:

0 %