Mona Schön - Erkenne Deinen wahren Wert

Mona Schön ist gelernte Betriebswirtin, QM-Expertin und zertifizierter Coach durch den dvct, dem führenden Fach­verband für Coaches und Trainer. Dieses Qualitäts­siegel zusammen mit ihrer jahre­langen Erfahrung im Business­aufbau stehen für 1a-Mentoring-Expertise.

Inhalte Anzeigen

Seit 2011 arbeitet sie als Business Mentorin, davor war sie viele Jahre Geschäfts­führerin in der Bau­branche.

Mona Schön über wie wir unseren Wert erkennen & Selbstbewusster werden

Sie spricht über ihre Arbeit als Coach für Unternehmen und welche Erfahrungen sie begleitet haben
Beschreibe Dich bitte mit drei Worten
  • liebevoll
  • lebensverändernd
  • neugierig
Hast Du feste Rituale oder Routinen im Leben?

Mona Schön: Ich habe viele Routinen z. B. Morgen-, Abend-, Sport-, Arbeits- und Challenge-Routine.

Was genau tust Du und wie hilfst Du dadurch anderen?

Mona Schön: Ich bin Mentorin / Coach für Unternehmer(innen). Ich begleite dabei ihren wahren eigenen Wert zu erkennen. Zu sich zu finden. Selbstbewusster zu werden.

Wie bist Du zu dieser Berufung gekommen?

Ich bin in eine Unternehmerfamilie hineingeboren worden. Dadurch war ich mit Mitte 20 schon in Führungspositionen mit 200 männlichen Mitarbeitern.

Es war eine sehr herausfordernde und lehrreiche Zeit. Ich habe mich in dieser Zeit, sehr vermännlicht.

Dadurch musste ich jeden Tag mir meine Existenz wirklich erkämpfen und rechtfertigen.

Vor einigen Jahren, wurde mir bewusst und klar, dass dieser Weg meine Erfahrung, der Wert ist, den ich für diese Welt bereithalte und zur Verfügung stellen darf.

Ich lenkte meine Aufmerksamkeit von Außen nach Innen.

Ich übte mich darin, meinen eigenen Wert – mein eigenes Strahlen zu verinnerlichen und auszudehnen und anderen zugänglich zu machen.

Mona Schön über die Arbeit als Coach

Mona Schön - Unternehmen-Coaching

Was sind die häufigsten Fehler beim Coaching?
  • Der Coach und der Coachee passen nicht zusammen.
  • Der Coach spricht von Dingen, von denen er keine Ahnung hat.
  • Der Coachee gibt die Verantwortung ab, da der Coach nicht klar ist.
3 Tipps, die Unternehmer umsetzen sollten, um Coaching zu erreichen
  • Offen sein für die Meinung und Entwicklung der Mitarbeiter, eine der wichtigsten Ressourcen eines Unternehmers.
  • Flexibel sein für die eigene Veränderung.
  • An der richtigen Stelle locker lassen oder verbindlich sein
Magst Du uns eine Case-Study eines Deiner Kunden vorstellen? Welches Ergebnis hat er mit Deiner Hilfe erzielt?

Mona Schön: Ein führender Mitarbeiter einer renommierten großen weltbekannten Bezahlplattform war vor unserer Zusammenarbeit mit ganz vielen Verantwortlichkeiten beschäftigt.

Zu viel Projekte, zu viele Details, zu viel Informationen. Er hat sich dabei selbst völlig aus den Augen verloren, und auch seine Mitarbeiter.

Durch unsere Zusammenarbeit hat er wieder zu sich gefunden. Seine Stärken und seinen Wert für sich und das Unternehmen erkannt. Dadurch konnte er den Prozess des Loslassens, Delegierens, Verantwortung abgeben einläuten.

Dadurch erschuf er für sich und sein Team ein Umfeld für noch mehr Wachstumsmöglichkeiten, mehr Kreativität, mehr Eigenverantwortung.

Das Unternehmen wuchs in den kommenden Wochen noch rasanter (Umsatz mäßig) und die Zufriedenheit meines Klienten übertrug sich auf sein Team.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften um beruflich erfolgreich zu sein?
  • Neugier
  • Umsetzungskraft
  • Fokus
Welche Person, Mentor oder welches Buch hat Dich in Deinem Leben am meisten beeinflusst?

In den letzten Jahren war es eine Person mit dem Namen Dari Stix.

Sie nahm mich unter ihre Fittiche, ich baute ihr Team und Unternehmen auf und erschuf mich in dieser Zeit neu. (gestorben Juni 2019)

Mona Schön über Erfolge & Misserfolge

Mona Schön Coaching

Erzähl uns von Deinem bisher größten Erfolgserlebnis:

Mona Schön: Durch meinen Willen, keine normale alleinerziehende Mutter zu sein, grub ich mich in 3 Jahren aus 400.000 Euro Schulden zu einem Vermögen über knapp 1.500.000 Euro.

Was war bisher Deine größte Niederlage und wie verarbeitest du Misserfolge?

Als ich damals in das Familienunternehmen einstieg, war von Anfang an für die ganze Familie klar, dass ich diejenige bin, die das Unternehmen später übernimmt und leitet.

Ich musste dann nach knapp 1,5 Jahrzehnten feststellen, dass diese Aufgabe nicht die meinige ist. Ich stieg aus und ich sah das als größte Niederlage, da ich das Gefühl hatte „aufzugeben“ und dabei auch noch meine Familie zu verlassen.

Mein Verarbeitungsprozess beinhaltet das Annehmen des Schmerzes und verschiedene Methoden der Verarbeitung. Wie z.B. innere Kindarbeit, NLP, geniale Fragen stellen, Visionsarbeit, Sammlung und Bündelung von Ressourcen.

Was hast Du aus diesem Scheitern gelernt?

Mona Schön: Geh mit voller Kraft und vollem Fokus für Dich in diesem / Deinen Leben. Denn es ist Deines. Lebe nicht den Traum eines anderen.

Mir ist an dieser Stelle Ablehnung (obwohl es sich nie gut anfühlt) lieber, als der Gedanke: Ich tue das wirklich nur für Dich oder „was wäre gewesen wenn.“

Heute weiß ich, dass jeder Abschied einer der wichtigsten Schritte für Erfolg ist. Wenn ich nichts alles loslasse, kann nichts Neues entstehen. Diesen Gedanken halte ich mir immer vor Augen.

Was ist Dein Lieblingsort um abzutauchen?

Hawaii – Maui

Welche Marketing-Tools setzt Du ein und weshalb?

Mona Schön: Ich liebe meine Newsletter liste, mit der ich verbindlich und nachhaltig arbeite und wirke.

Da meine Sprache ein machtvolles Werkzeug ist, teile ich, in meiner Telegramm-Gruppe viele male in der Woche meine Energie und natürlich Tipps für ein erfolgreiches Businessmindset.

Was wird in den nächsten Jahren an Wichtigkeit gewinnen und was verlieren?

Persönlichkeit und Nahbarkeit wird definitiv an Wert gewinnen. Auch das Thema Flexibilität und Eigenverantwortung.

Abhängigkeiten, die den Trugschluss zulassen, das es Sicherheit  gibt, wird verlieren.

Mit welchem Thema sollten sich die Leser derzeit befassen, um sich persönlich weiterzuentwickeln?

Mona Schön: Mit der Entwicklung der eigenen Kreativität und Schöpferkraft.

Zu welchem Thema wirst Du Dir Fachwissen aneignen und Dich weiterbilden?

Hochhalten von Energie. Ausdehnen in der eigenen Größe. Selbstbewusstsein. An Wert gewinnen.  Verkaufen und Umsatz generieren.

Was ist Dein nächstes großes Ding?

Mein Mentoring Programm, das jetzt im April an den Start gegangen ist. In diesem Programm ist all mein Wissen zum Thema

„Wie ich mir unternehmerische Fülle kreiere, durch das Erschaffen einer bewussten und starken eigenen Persönlichkeit.“

Entweder oder Fragen:
  • Meer oder Berge? Meer
  • Steak oder Salat? Salat
  • Kochen oder Liefern lassen? Liefern lassen
  • Kaffee oder Tee? Tee
  • Hund oder Katze? Katze
  • Netflix oder Prime? Prime
  • Sachbuch oder Roman?  Sachbuch
  • Anruf oder Text?  Sprachnachricht – dann eher Text
  • Wien oder New York?  New York
  • Tablet/Smartphone oder Desktop Computer? Tablet / Smartphone
  • Spa oder Fitness Studio? Spa

Wie hat die das Interview mit Mona Schön gefallen? Hast Du spezielle Fragen, die sie Dir noch beantworten soll?

Stell Deine Frage im Kommentar!

Weitere spannende Interviews
Facebook Comments Box

Wie ist deine Reaktion?

Aufregend
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0
Danijela Veselinovic
Danijela ist die kreative Kraft, die sich liebevoll um die Formatierung der Beiträge, Interviews und Gastartikel kümmert. Außerdem schreibt sie selber tollen Content für MiaBoss und ist als Marketingassistentin die erste Ansprechpartnerin für neue Autoren und Social Media Fragen.

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in:Interview